01.12.2016 - Über 2 Millionen Euro Spendengelder für christliche Hilfswerke

ZDF-Benefizgala mit Phoenix Reisen

Gestern wurde im ZDF live die alljährliche Sendung „Die schönsten Weihnachts-Hits“ mit der Moderatorin Carmen Nebel ausgestrahlt. Zahlreiche Hilfsprojekte der beiden kirchlichen Organisationen „Misereor“ und „Brot für die Welt“ wurden vorgestellt, prominente Stars wie Andrea Berg und Wolfgang Lippert bereicherten das Programm.

Auch Johannes Zurnieden, Gründer und Geschäftsführer von Phoenix Reisen, hat seine persönliche Tradition fortgeführt und war während der Sendung in München im Publikum. Als guter und verlässlicher Wohltäter wurde er von Carmen Nebel begrüßt und enttäuschte die Zuschauer nicht. Phoenix Reisen hat insgesamt 1,2 Millionen Euro für die herausragende und wichtige Arbeit von „Misereor“ und „Brot für die Welt“ gespendet.

Artikel teilen:

Kommentieren: