27.02.2017 - Aviation & Tourism International präsentiert Reise

„Crystal Serenity“ durchquert Nordwestpassage

Die „Crystal Serenity“ (maximal 1.050 Gäste, 650 Crew-Mitglieder) gehört zu den wenigen Kreuzfahrtschiffen, die die Nordwestpassage durchqueren. Vom 14. August bis 17. September 2017 unternimmt sie die Schiffsreise durch die Arktis von Alaska nach New York. Aviation & Tourism International bietet diese 32-tägige Kreuzfahrt in einem exklusiven Arrangement einschließlich den Linienflügen, Transfers vor Ort und einer Vorabübernachtung in Anchorage/Alaska an (pro Person im Deluxe-Stateroom ab 24.480 Euro; befristetes Angebot).

Die Fahrt der „Crystal Serenity“ durch die Nordwestpassage beginnt in Seward und präsentiert den Gästen die gesamte Schönheit der nördlichen Polarregion mit Küsten- und Insellandschaften, Eisbergen und nahezu unberührter Natur. Schon die erste Station, Kodiak, ist ein Highlight, denn die Region ist für ihre hohe Bären-Population bekannt. Es folgen die Fahrt durch die Beringstraße sowie Kreuzen in der Chukchi Sea und der Beaufort Sea. In Ulukhaktok, dem früheren Holman, lernen die Gäste die traditionellen Lebens- und Jagdgewohnheiten der kanadischen Inuit kennen. Eine weitere Station ist Pond Inlet. Der Meeresarm ist als beliebter Aufenthaltsort verschiedener Walarten bekannt. Über die Westküste Grönlands, wo sich die Disko Bay mit gewaltigen Eisbergen befinden und wo sich Ausflüge auf den Spuren der Thule-Kultur anbieten, geht es nach Boston und zum Abschluss der Reise weiter nach New York.

An Bord der „Crystal Serenity“ erleben die Gäste Service auf hohem Niveau mit Speiseangebot, einem  Feng-Shui-Spa und Unterhaltungsprogramm. Im Reisepreis enthalten sind alle Mahlzeiten und Getränke an Bord, die Trinkgelder, der 24-Stundern-Roomservice, für jeden Gast ein Parka als Geschenk sowie Landgänge zu den Inuit-Siedlungen.