07.06.2017 - CMV begrüßt neues Flaggschiff

Schiffstaufe von MS Columbus

Das neue Flaggschiffs MS Columbus des britischen Veranstalters Cruise & Maritime Voyages (CMV), zu dem auch TransOcean Kreuzfahrten gehört, wird am Donnerstag, den 8. Juni 2017, mit einer feierlichen Zeremonie in London Tilbury getauft. Taufpatin ist Angela Rippon – mit ihrer über fünfzigjährigen Karriere gilt sie als eine der bekanntesten britischen Fernsehmoderatorinnen und Journalistinnen.

Die 72-Jährige erhielt dieses Jahr für ihr Engagement im Kampf gegen Alzheimer und Demenz von Königin Elizabeth II. den Ritterorden „Commander of the British Empire” (CBE). Im Anschluss an die Taufe am London Cruise Terminal findet an Bord ein Gala Dinner statt, abgerundet von einer Deck Party mit Unterhaltungsprogramm sowie einem Feuerwerk über der Themse.

Routen über Nord- und Ostsee, zu den Atlantischen Inseln sowie in die Karibik stehen der 247 Meter langen und 32 Meter breiten Columbus bevor. Das größte Highlight im Routing ist eine 122-tägige Reise „Einmal um die ganze Welt“, die am 6. Januar 2018 in Amsterdam beginnt.

Das neues Flaggschiff von Cruise & Maritime Voyages verfügt über ein überdurchschnittlichen Passagier-Raum-Verhältnis bei einer BRZ von 63.700 und maximal 1.400 Gästen. Insgesamt stehen 775 Kabinen, davon 64 Balkonkabinen, zur Verfügung. 150 Kabinen in verschiedenen Kategorien sind gegen einen geringen Aufpreis zur Einzelnutzung vorgesehen. Ein Atrium über drei Decks bietet Geschäfte und ein Observatorium mit Kuppel gewährt Ausblicke übers Meer. Auch gibt es Promenaden mit traditionellen Teak-Decks, zwei beheizbare Pools, Jacuzzis, eine große Leinwand für Open-Air-Kino sowie zur Übertragung von Sportevents sowie eine Showlounge über zwei Decks. Entspannen können Gäste zudem in dem Wellness-Center mit Fitnessraum. An Bord der Columbus gibt es fünf Restaurants und sieben Lounge-Bars im Innen- und Außenbereich.

Die Bordsprache ist Englisch, für deutsche Gäste steht eine Deutsch sprechende Hostess zur Verfügung. Ein ausgewähltes Landausflugsprogramm, wichtige Informationen, Tagesprogramme sowie Menükarten gibt es in deutscher Sprache. Die An- und Abreise zu allen Kreuzfahrten, die ab und bis Amsterdam bzw. Rotterdam gehen, wird per Bus angeboten.

Für weitere Fragen, Beratung und Buchung wenden sich Interessenten an ihr Reisebüro oder das TransOcean-Serviceteam unter der Telefonnummer 069 800 87 16 50 oder per E-Mail unter info@transocean.de.