16.11.2017 - Seven Seas Splendor sticht 2020 in See

Das neue Luxusschiff von Regent Seven Seas

Regent Seven Seas Cruises hat gestern den Namen seines neuen Schiffes verkündet, das im ersten Quartal 2020 vom Stapel laufen soll. Das zweite Schiff in der Explorer-Klasse wird wieder Eleganz, Stil und Luxus verkörpern – Eigenschaften, die das Schwesterschiff Seven Seas Explorer seit seiner Jungfernfahrt im Juli 2016 zu einem der luxuriösesten Schiffe auf den sieben Weltmeeren machen.

„Die Namensgebung des Schiffs ist ein wichtiger Meilenstein der maritimen Tradition und es ist mir eine Freude zu verkünden, dass unser neues Schiff, das 2020 in See stechen soll, Seven Seas Splendor heißen wird“, so Jason Montague, President und Chief Executive Officer von Regent Seven Seas Cruises. „Die außerordentliche Nachfrage nach Seven Seas Explorer hat uns in der Entscheidung, die Flotte zu erweitern, bestätigt. Seven Seas Splendor wird Gästen eine fünfte Option sein, die unvergessliche Erlebnisse in den spannendsten Destinationen der Welt bieten wird, immer in Kombination mit dem unvergleichlichen Luxus und Servicestandard, der unsere Gäste immer wieder begeistert.“

Als Teil des Namensgebungsprozesses sammelte Regent Seven Seas Cruises im Rahmen einer Lotterie im September Vorschläge seiner geschätzten Reisebüropartner, treuen Gäste und Mitarbeiter. Seven Seas Splendor wurde aus fast 2.600 einzigartigen Namen aus mehr als 14.000 Einsendungen gewählt. Einzige Vorgabe war, dass der Name die Endungen –or oder –er enthält.

Das neue Schiff wird ausschließlich mit Suiten mit Balkonen ausgestattet sein, mit einer Bruttotonnage von 55.254 und Platz für 750 Gäste. Weitere Details über die Seven Seas Splendor und ihre aufregende Antrittssaison werden folgen.

Detaillierte Informationen über Regent Seven Seas Cruises erhalten Interessierte im Internet unter www.RSSC.com/specials.

Artikel teilen:

Kommentieren: