07.07.2017 - Kreuzfahrt-Event in Hamburg

Hochrangige Branchenvetreter auf der Seatrade Europe

Die Seatrade Europe Conference findet vom 6. bis 8. September 2017 statt. Auf dem Gelände der Hamburg Messe werden hochrangige Branchenvertreter unter anderem über Green Shipping und die Auswirkungen des Brexit auf die europäische Kreuzfahrtindustrie diskutieren.

Kyriakos Anastassiadis, Europa-Chef des Verbands CLIA (Cruise Lines International Association) und Chief Executive Officer von Celestyal Cruises, bestätigte sein Mitwirken als Hauptredner auf der Eröffnungssitzung der Seatrade Europe. In seiner Eröffnungsrede spricht Anastassiadis über die Bedeutung der Integration des Kreuzfahrtgeschäfts in Europa und erörtert, wie diese Entwicklung auf verschiedensten Plattformen vorangetrieben werden kann – und zwar in den Bereichen Quell- und Zielmarkt, als Vorreiter beim Umweltschutz sowie als Motor für Technologie, Schiffbau und die gesamte Wirtschaft.

Im Anschluss diskutieren führende Branchenexperten gemeinsam mit Anastassiadis ihre Ideen und Visionen für eine erfolgreiche Zukunft der Kreuzfahrtindustrie in Europa. Darunter: David Dingle, Chairman von Carnival UK; Felix Eichhorn, President der AIDA Cruises; Kapitän Michael McCarthy, Chairman von Cruise Europe und Commercial Manager der Port of Cork Company; Wybcke Meier, Chief Executive Officer der TUI Cruises GmbH; Karl J. Pojer, Chief Executive Officer von Hapag-Lloyd Cruises und Chairman von CLIA Germany sowie Richard Vogel, President & CEO der Grupo Pullmantur.

In den Konferenzen geben Branchenkenner Einblicke in aktuelle Themen der Branche. Es geht unter anderem um „Destinationen – Betrieb außerhalb der Hauptsaison“, „Nachhaltigkeit und Green Shipping gesponsert von gmec“, „Auswirkungen des Brexit auf die europäische Kreuzfahrtindustriehäfen“, „Schiffsdesign und Innenaustattungen“ und „Shorex – wohin geht der Trend?“.

Prominente Redner sind Andreas Chrysostomou, Vice President für Government and Public Affairs bei CLIA Europe; Bud Darr, Executive Vice President für Maritime Policy and Government Affairs der MSC Group; Dr. Thomas Konkel, erfahrener Kreuzfahrtreisender; Stuart Leven, EMEA Vice President und Geschäftsführer der RCL Cruises Ltd; Rita Berstad Maraak, Port Director des Kreuzfahrthafens Geirangerfjord; Arnt Møller Pedersen, Chief Operating Officer Cruise & Ferries von Copenhagen Malmö Port; Maria Pittordis, Gesellschafterin und Leiterin des Bereichs Marine, Trade & Energy von Hill Dickinson; Tim Reardon, Policy Director Taxation, Ferry and Cruise bei der britischen Schifffahrtkammer; Sacha Rougier, Geschäftsführer von Cruise Gate Hamburg und Tom Strang, Senior Vice President Maritime Affairs der Carnival Corporation & Plc und Chairman des Ausschusses für Sicherheit und Umwelt des Verbands CLIA Europe.

Am River Cruise Day am Mittwoch, 6. September wird es mit „Die Flusskreuzschifffahrt im Aufwind – innovative Entwicklungen“ sowie „Landausflüge und Passagierwechsel – ein Sicherheitsrisiko für Flussschiffgäste in Europa?“ zudem zwei Konferenzen zum Themenbereich der Flusskreuzschifffahrt geben:

Nähere Angaben zum gesamten Konferenzprogramm sowie regelmäßige Aktualisierungen gibt es unter www.seatrade-europe.com/programme/conference.

Artikel teilen:

Kommentieren: