31.01.2017 - Kreuzfahrt zur Piratenbucht von Kotor

Mit der La Belle de l’Adriatique durch Kroatiens Inselwelt

Auf der Großyacht der Reederei CroisiEurope geht es nicht um spektakuläre Attraktionen sondern um das pure Kreuzfahrt-Erlebnis. Wer private Atmosphäre und Ruhe an Bord mehr schätzt als das Entertainment-Programm der Ozeanriesen, wird sich auf MS La Belle de l’Adriatique wohl fühlen. Auch bei der Wahl der Destination bewegt sich die Großyacht dank ihrer geringeren Ausmaße gerne abseits der Strecken moderner Kreuzfahrt-Giganten. Ab Mai 2017 wird das Schiff, das nur für 200 Personen ausgelegt ist, in einer der schönsten Regionen des Mittelmeeres unterwegs sein – der Inselwelt Kroatiens.

Auf der Route der La Belle de l’Adriatique liegen nicht nur die großen Anziehungspunkte Dubrovnik und Split, sondern auch die grünste Insel des Mittelmeeres, Mljet, die Wasserfälle von Krka, die Felsküsten und Kunstdenkmäler der Inseln Vis und Hvar und die ehemalige Piratenbucht von Kotor.

Die achttägige Kreuzfahrt von und bis Dubrovnic findet von Mai bis September 2017 an verschiedenen Terminen statt und ist ab 1.298 Euro pro Person in der Doppelkabine buchbar. Eine Dreier-Kabine kostet ab 998 Euro pro Person. Auf allen Kreuzfahrten der La Belle de l’Adriatique sind die Getränke zu den Mahlzeiten und an der Bar inklusive. Die Reisenden werden an Bord von einem deutschsprechenden Gästeservice betreut.

Die Kreuzfahrten von CroisiEurope sind in jedem Reisebüro, direkt beim Reiseveranstalter Anton Götten telefonisch unter 0681 30 32 555 oder unter www.croisieurope.de buchbar.

Artikel teilen:

Kommentieren: