30.08.2017 - MSC Preziosa mit dabei

MSC mit Eventfläche auf den Cruise Days 2017

MSC Kreuzfahrten lädt die Gäste der Hamburg Cruise Days vom 8. bis 10. September 2017 ein, die Welt von MSC Kreuzfahrten auf einer großen Eventfläche an den Landungsbrücken zu erleben. Das  Highlight der MSC „Fernwehinsel“ ist der MSC Fesselballon. Er bietet in 30 Metern Höhe einen Blick über den Hamburger Hafen, die Landungsbrücken und die gesamte Eventmeile.

Mit einer Spende für die UNICEF-Aktion „Kindheit braucht Frieden“ erhalten die Besucher ein Ticket für eine 15-minütige Fahrt im Fesselballon. Die UNICEF-Kampagne engagiert sich für den Schutz von Kindern in Krisengebieten und sorgt mithilfe der Spenden für bessere Bildungs- und Betreuungsangebote sowie Integrationsmaßnahmen für Flüchtlingskinder.

Professionelle Tänzer bringen auf der MSC „Fernwehinsel“ mit kubanischer Musik Karibik-Flair in den Norden und laden zum Mittanzen ein – als Referenz an das Kubaprogramm der Schweizer Reederei. Für die Kleinen wird Kinderschminken, Schiffchen basteln und Sandbilder malen offeriert.

Am Samstagabend ab 21:15 Uhr erwartet die Zuschauer die Schiffsparade, an der auch die MSC Preziosa teilnimmt. Gegen 21:40 Uhr wird das Schiff als letztes Kreuzfahrtschiff der Parade den Elbkanal entlangfahren, begleitet von einem Feuerwerk. Auch die MSC Gäste an Bord feiern zum Abschluss ihrer Reise dieses Event mit und erleben die Parade vom Wasser aus.

Für die Besucher der Cruise Days ist im Hamburger Hafen am Samstagabend noch eine spezielle Überraschung an Bord des Schiffes geplant.

Nach einem Passagierwechsel sticht die MSC Preziosa am Sonntag dann zur siebentägigen Kreuzfahrt zu den Metropolen der Nordseeküste in See. Das Schiff bietet sieben Restaurants, zwölf Bars und zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten wie das Platinum Theater mit über 1.600 Plätzen, die längste Wasserrutsche auf See und ein 4D Kino.