23.05.2017 - Oslo-Städtereise „Biking“ und Sightseeing-Segeltour

Neue Angebote von Color Line in Norwegen

Color Line bietet Urlaubern ab sofort zwei neue Möglichkeiten, die norwegische Hauptstadt zu erkunden: Die Oslo-Städtereise und eine Segeltour. Bei der Oslo-Städtereise „Biking“ steht das Sightseeing auf zwei Rädern im Vordergrund. Gäste erhalten deshalb für 24 Stunden ein Fahrrad mit Helm sowie eine Tourenkarte vom Verleih Viking Biking. Diese enthält verschiedene Routenvorschläge durch die Stadt. Außerdem inklusive sind die Überfahrt Kiel-Oslo-Kiel, zwei Übernachtungen an Bord sowie eine in Oslo mit Frühstück.

Ein gutes Stück direkt am Fjord entlang und zu fast allen Sehenswürdigkeiten führt der etwa zwölf Kilometer lange Tourenvorschlag „Oslo Highlights“. Urlauber radeln dabei zum Rathaus, vorbei am Nationaltheater und zum königlichen Schloss. Weiter geht es durch den Frognerpark und ins Vigeland Museum, bevor der Weg am Wasser ins Hafenviertel Aker Brygge führt. Alternativ radeln Oslo-Fans auf der etwa 18 Kilometer langen Strecke „Viking and Beaches“ über die Museumshalbinsel Bygdøy. Hier liegt unter anderem das Wikingerschiffmuseum. Weitere Tourenvorschläge sind „Rivers and Waterfall“ mit einer Route entlang des Akerselva Flusses und durch Grünerløkker mit hippen Cafés und Boutiquen. Die Oslo-Städtereise „Biking“ kostet ab 205 Euro pro Person und ist auch mit mehr Übernachtungen buchbar.

Wer die Hauptstadt lieber vom Wasser aus erkunden möchte, bucht eine Fjordrundfahrt per Hop on / Hop off-Segelschiff. Es hält unter anderem an der Museumsinsel Bygdøy sowie am Opernhaus und bietet einen Krabben-Lunch an Bord. Alle Informationen zu Haltestellen und Fahrplan sind in einem Flyer an Bord zusammengefasst. Wer eine Mini-Kreuzfahrt unternimmt, hat an einem der Stopps etwa eineinhalb Stunden Zeit, das Segelschiff zu verlassen und ist dann pünktlich zur Rückfahrt nach Kiel am Hafen. Die Segeltour ist ab 38,80 Euro pro Person erhältlich und lohnt sich auch für Gäste, die nur eine Mini-Kreuzfahrt nach Oslo unternehmen.

Buchung und Informationen gibt es unter unter www.colorline.de.

Artikel teilen:

Kommentieren: