16.06.2017 - Inklusiv-Leistungen wie „Cirque du Soleil at Sea"

Neue Preisvorteile mit den MSC Specials 5

Mit den MSC Specials 5 können Kreuzfahrtfans Sparvorteile bis zu 920 Euro und Inklusiv-Leistungen auf ausgewählten Routen von Juli bis November 2017 bei einer Buchung bis 31. Juli 2017 erhallten. Das Highlight sind die „Cirque du Soleil at Sea“ Shows, die an Bord der frisch getauften MSC Meraviglia aufgeführt werden und im Preis der Fantastica und Aurea Kategorie zusätzlich zum Sparvorteil inkludiert sind. Entscheiden sich Gäste für eine der ausgewählten Fly&Cruise Kreuzfahrten rund um Kuba, können sie sich mit den MSC Specials 5 einen Preisvorteil von bis zu 920 Euro pro Person sichern.

An Bord der MSC Meraviglia durch das westliche Mittelmeer

Das am 3. Juni 2017 in Le Havre getaufte neue Flaggschiff bringt Passagiere auf ausgewählten Abfahrten von August bis November 2017 zu Hafenstädten und den Metropolen Italiens, Spaniens und Frankreichs. Mit einem Preisvorteil von bis zu 450 Euro pro Person erleben MSC Gäste auf dieser Route zudem eine der beiden „Cirque du Soleil at Sea“ Shows, die an Bord der neuen MSC Meraviglia aufgeführt werden. Für die MSC Meraviglia hat der Cirque du Soleil zwei unterschiedliche Shows kreiert – jede mit einem eigenen Konzept, Look und Make-up, eigener Story und speziellen Kostümen. Die Shows werden zwei Mal pro Abend an sechs Abenden die Woche präsentiert, sodass die Gäste die Möglichkeit haben, beide Shows an Bord zu erleben. Die MSC Meraviglia startet ihre achttägige Kreuzfahrt durch das westliche Mittelmeer in Genua. Die Route führt über die italienischen Städte Neapel und Messina nach Valletta und Barcelona. Letzte Station ist Marseille, bevor es zurück nach Genua geht.

Acht Tage /Sieben Nächte mit der MSC Meraviglia durch das westliche Mittelmeer inklusive  „Cirque du Soleil at Sea“ Cocktail & Show sind auf ausgewählten Abfahrten ab/bis Genua von August bis November 2017 bereits ab 679 Euro pro Person in der Innenkabine Fantastica buchbar.

Hamburg Cruise Days 2017 an Bord der MSC Preziosa

Im September und Oktober 2017 geht es mit der MSC Preziosa ab Hamburg zu den Metropolen der Nordseeküste. Auf der achttägigen Kreuzfahrt haben MSC Gäste die Möglichkeit, entweder die Nordseeküste abseits der bekannten Metropolen zu erkunden oder jeweils einen Ausflug in die Hauptstädte Paris, London, Brüssel und Amsterdam zu unternehmen. Die MSC Preziosa macht außerdem anlässlich der Hamburg Cruise Days 2017 zwei Tage in Hamburg fest. Vom Logenplatz an Deck der MSC Preziosa sind MSC Gäste Teil der Schiffsparaden der Hamburg Cruise Days.

Die  acht Tage / sieben Nächte Metropolenroute Nordeuropa ab/bis Hamburg auf der MSC Preziosa ist mit einem Sparvorteil von bis zu 550 Euro auf ausgewählten Abfahrten im September und Oktober 2017 in der Innenkabine Bella ab 549 Euro pro Person buchbar.

Mit der MSC Armonia das westliche Mittelmeer entdecken

Ab Genua geht es für die Gäste an Bord der MSC Armonia durch das westliche Mittelmeer. Erste Station ist Marseille: Die Großstadt bietet viele Bars sowie den Fischmarkt am alten Hafen, den Vieux Port.

Weiter geht es nach Mahón, der Hauptstadt der Baleareninsel Menorca. An dem größten Naturhafen des Mittelmeeres gelegen, vereint die Altstadt englischen Stil und mediterrane Atmosphäre. Die Route führt weiterhin nach Sardinien, Malta und Messina – dem Tor nach Sizilien. MSC Passagiere können die Stadt, die sich am Berghang hinter dem sichelförmigen Mittelmeerhafen erstreckt, bereits von Bord der MSC Armonia aus sehen. Über Neapel geht es anschließend zurück nach Genua.

Acht Tage / Sieben Nächte mit der MSC Armonia ab/bis Genua auf ausgewählten Abfahrten im September und Oktober 2017 sind ab 549 Euro pro Person in der Innenkabine Bella buchbar.

Mit der MSC Opera nach Kuba und in die Karibik

Interessierte, die sich für eine der ausgewählten Fly&Cruise Kreuzfahrten in die Karibik mit Kuba entscheiden, können sich mit den MSC Specials einen Preisvorteil von bis zu 920 Euro pro Person sichern. Die 15-tägige Kuba- und Karibikreise startet mit einem zweitägigen Aufenthalt in Kubas. Von Havanna führt die Route weiter über Jamaika und die Cayman Inseln bis nach Cozumel. Die Inselperle Mexikos ist vor allem für ihre Korallenriffe bekannt. Von hier aus nimmt die MSC Opera erneut Kurs auf die Altstadt von Havanna, wo das Schiff für eine weitere Übernachtung festmacht. Belize, Honduras und die Costa Maya stehen außerdem auf dem Programm. Beim letzten Stopp vor Kuba bringt das Schiff die Passagiere erneut zur mexikanischen Trauminsel Cozumel, bevor es zurück nach Havanna geht.

Die 15 Tage / 14 Nächte Kuba & Karibikreise ab/bis Havanna mit der MSC Opera inklusive Fly&Cruise ab Frankfurt und Zug zum Flug ist im Zeitraum von Juli bis November 2017 auf ausgewählten Routen ab 1.499 Euro pro Person in der Innenkabine Bella buchbar.

Artikel teilen:

Kommentieren: