09.05.2017 - Schiff von Cunard legt in Hamburg an

Queen Elizabeth beendet Weltreise 2017

Die Queen Elizabeth der britischen Traditionsreederei Cunard Line kommt am Mittwoch, 10. Mai, von ihrer 125-tägigen Weltreise zum Starthafen Hamburg zurück. Der 294 Meter lange Ocean Liner unter dem Kommando von Kapitän Inger Thorhauge legt gegen 7.00 Uhr mit mehr als 2.000 Passagieren am Kreuzfahrtterminal Altona an. 510 deutsche Passagiere steigen aus. 240 deutsche Gäste steigen in Hamburg zu. 

Die 125 Tage lange Weltreise der Queen Elizabeth, die über den Atlantik in die USA, die Karibik, Mittelamerika, die Südsee, Neuseeland und Australien, Asien, Afrika, Kapverden, die Kanaren und England zurück nach Hamburg führte, kostete ab 16.890,- Euro pro Person in der Zweibett-Innenkabine. Insgesamt haben 110 deutsche Passagiere die gesamte Weltreise gebucht, 200 deutsche Gäste gingen zusätzlich auf eine der Weltentdeckerreisen, die mit Vor- und Nachprogramm zum Beispiel von Hongkong nach Kapstadt führen und als Produktinnovation mit dem Deutschen Kreuzfahrtpreis ausgezeichnet wurden.

Am 12. Juni kommt die Queen Elizabeth erneut nach Hamburg und bricht nach Skandinavien und Russland auf, mit Zielhafen Kiel, wo sie am 21. Juni zur Kieler Woche eintreffen wird. Auf der Route zwischen Hamburg und Kiel besucht sie die Häfen von Kopenhagen, Stockholm, Tallinn und St. Petersburg. Ab 1.190,- Euro pro Person kann diese Kreuzfahrt zum Smart-Preis in der Zweibett-Innenkabine angetreten werden.

Am 5. Januar startet in Hamburg die Südamerikareise der Queen Victoria, die sie am 25. März zurück in die Hansestadt führt. Ein Highlight bietet Cunard Line allen Gästen, welche diese Reise oder die gesamte Weltreise mit der Queen Elizabeth buchen: sie werden traditionell von der Reederei eingeladen, am Vorabend des Starts ab Hamburg an einem Gala-Dinner im Kempinski Hotel Atlantic in Hamburg teilzunehmen und dort auch zu übernachten. Die Queen Mary 2 und die Queen Elizabeth starten zur Weltreise in Southampton. Während die Queen Mary 2 am 10. Januar zu einer 120 Nächte langen Reise aufbricht, die am 10. Mai wieder dort endet, startet die Queen Elizabeth am 7. Januar zu einer 124 Nächte langen Weltreise, die am 12. Mai in Hamburg endet. Gegen Ende der Weltreisen treffen Queen Mary 2 und Queen Elizabeth am 10. Mai gemeinsam in Southampton ein, so dass auch Gäste der Queen Mary 2 die Möglichkeit haben, nach ihrer Weltreise und dem Wechsel auf die Queen Elizabeth in Hamburg von Bord zu gehen. Im Preis für die jeweiligen Gesamtweltreisen sind abhängig von der Unterbringungskategorie bereits bis zu 1.900 US-Dollar pro Person Premium Bordguthaben inkludiert. Außerdem übernimmt Cunard bei Buchung einer Gesamtweltreise die Trinkgelder in Höhe von 11,50 US-Dollar pro Person und Tag in den Britannia- & Britannia Club-Kategorien bzw. 13,50 US-Dollar in den Princess und Queens Grill-Kategorien.