20.03.2017 - Angebote auf der Silver Cloud und Silver Explorer

Silversea bietet Expeditionspakete in der Antarktis

Die monegassische Luxusreederei Silversea bietet ab Dezember All-Inclusive-Pakete für Expeditionsreisen in die Antarktis an. Bereits ab 10.150 Euro können Gäste von ausgewählten Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz den Einstiegshafen der Expedition erreichen, die Antarktis im Rahmen des All-Inclusive-Lifestyle von Silversea entdecken und anschließend bequem vom Zielhafen zurück nach Hause fliegen.

Das exklusive Angebot gilt für luxuriöse Entdeckungsreisen im Zeitraum zwischen Dezember 2017 und Februar 2018, auf denen die Silver Cloud und die Silver Explorer in der unberührtesten und entlegensten Region unserer Erde kreuzen.

An Bord der Silversea Expeditionsschiffe erleben Gäste eine neue Art der Expedtionsreisen. Die luxuriösen Kreuzfahrtschiffe der Extraklasse können – dank Eisklasse – auch polare Regionen befahren. Eisberge mit spektakulären Farbverläufen und der Klang kalbender Gletscher sind nur einige Highlights dieser Expedition ins ewige Eis.

Die bordeigenen Zodiac-Schlauchboote ermöglichen begleitete Landausflüge. Expeditionsleiter und Experten unterschiedlichster Fachdisziplinen halten Vorträge zu einem vielfältigen Themenspektrum und stehen für Gespräche bereit.

Flüge gibt es exklusiv für 999 Euro in der Economy Class oder 2.950 Euro in der Business-Class nach Santiago de Chile und Buenos Aires. Die dortige Vorübernachtung sowie die Charterflüge von/nach Ushuaia sind im Angebot der 10 bis 19 tägigen Expeditionsreisen ab 10.850 Euro inbegriffen. Gäste erleben mit Silversea eine Fahrt durch die Drakestrasse und lernen die natürliche Evolution und Geschichte der Entdeckung dieses geheimnisvollsten aller Kontinente kennen.

Artikel teilen:

Kommentieren: