12.05.2017 - Radiomoderatorin spricht Schiffsansagen

Simone Panteleit ist die neue Stimme der Queen Mary 2

Ab sofort ist Simone Panteleit zu Land und zu Wasser zu hören. Die Morgenmoderatorin des Berliner Rundfunk 91.4 und Siegerin des Deutschen Radiopreises wird dem Luxus-Liner Queen Mary 2 ihre Stimme geben. So wird sie die deutschen Schiffsansagen sprechen und den Passagieren unter anderem auch die regelmäßigen Seenotrettungs-Übungen vor dem Auslaufen erklären.

„In Berlin und Brandenburg begleite ich die Hörer jeden Morgen in den Tag – auf der Queen Mary 2 werde ich die Passagiere auf ihrer Reise über den Atlantik begleiten.“, erklärt Panteleit. „Mal Alltag, mal Urlaub – in jedem Fall eine große Freude!“

„Unser Schiff wird nicht um sonst die „Königin der Meere“ genannt. Sie ist unser Flaggschiff, unsere Nummer eins!“, so Anja Tabarelli, Direktorin des Hamburger Büros der Cunard Line. „Simone Panteleit ist die Beste Radiomoderatorin Deutschlands – die Nummer Eins im Radio – das passt doch ideal.“

Panteleit, die beim deutschen Radiopreis als Beste Moderatorin ausgezeichnet wurde, moderiert ihre tägliche Morgensendung (5-10 Uhr) beim Berlin-Brandenburger Radiosender Berliner Rundfunk 91.4. Als Moderatorin ist sie in diesem Jahr auch selbst wieder auf einer Transatlantik-Passage von New York nach Hamburg mit der Queen Mary 2 live an Bord. (12. – 21. August) In diversen Talkshows wird sie für die Passagiere Prominente wie Bernhard Hoecker und Oliver Kalkofe interviewen.

Weitere Informationen zum Berliner Rundfunk 91.4 und Queen Mary 2 gibt es unter: www.berliner-rundfunk.de und unter: www.cunard.de.