18.10.2017 - Fünf Schiffe in Europa

Sommerrouten 2019 von Celebrity Cruises

Von Athen über Barcelona bis nach Reykjavik: Die für moderne Luxusurlaube bekannte Kreuzfahrtlinie Celebrity Cruises hat bereits ganz Europa mit ihrer Flotte angesteuert. Neben dem jüngsten Neuzugang Celebrity Edge werden vier weitere Schiffe im Premiumsegment für die Sommerrouten 2019 in See stechen.
Mit Stopps in 27 Ländern, Routen in über 16 Städten und Aufenthalten in mehr als 90 Anlaufhäfen – darunter die drei neuen Häfen Nauplion, Rijeka und Santa Margherita – bietet Celebrity gute Bedingungen, um Europa auf komfortable Art kennenzulernen.

Mittelmeer-Routen auf Luxus-Niveau

Celebrity Edge bietet Städteliebhabern ab 2019 Aufenthaltsmöglichkeiten von jeweils sieben bis elf Nächten an, die europäische Metropolen wie Barcelona und Rom beinhalten. Darüber hinaus umfassen die Routen ebenfalls die beiden neuen Anlaufhäfen Nauplion in Griechenland, eine Küstenstadt mit Insel-Charme, sowie Santa Margherita in Italien, eine mondäne Hafenstadt in der Nähe des Fischerdorfs Portofino.

Mit ihrem revolutionären Design sowie den extravaganten Highlights wie dem Magic Carpet und dem Edge Stateroom, setzt die Celebrity Edge neue Maßstäbe im Segment der Luxuskreuzfahrt.
Zusätzlich zur Celebrity Edge wird die moderne Luxusmarke den Mittelmeerraum mit seinen Schwesternschiffen Celebrity Infinity, Celebrity Constellation, Celebrity Reflection und Celebrity Silhouette ansteuern.

Celebrity Infinity

2019 kehrt die Celebrity Infinity zum ersten Mal seit 2014 auf europäisches Gewässer zurück. Mit an Bord: Sieben- bis zwölftägige Aufenthalte in einigen der beliebtesten Länder im Mittelmeerraum, darunter Italien, Malta, Griechenland und Kroatien. Mit jeweils abwechselnden Abfahrten von Venedig nach Rom bzw. von Rom nach Venedig für insgesamt sieben Nächte bietet Celebrity Infinity Passagieren die Flexibilität, ihre Reiseplanung selbst zu bestimmen.

Celebrity Constellation

Auch die Celebrity Constellation läuft 2019 mit neuen Routen wieder in Europa einlaufen. Neu dabei sind Aufenthalte im neuen Hafen Rijeka in Kroatien. Luxusreisende können insgesamt zwischen neun- und zehntägigen Routen wählen, die von Venedig, Barcelona und Rom aus starten. Die Celebrity Constellation befördert Passagiere entlang der dalmatinischen Küste, der französischen Riviera, Italien, Spanien sowie den sonnenverwöhnten griechischen Inseln befördern.

Celebrity Reflection

Für die Sommersaison 2019 sticht die Celebrity Reflection von Dublin und Amsterdam aus für acht bis zwölf Tage nach ganz Nordeuropa in See. Dabei lernen Gäste Anlaufhäfen in der gesamten nördlichen Region kennenlernen, darunter Reykjavik, Lerwick, Belfast, die norwegischen Fjorde und St. Petersburg.

Celebrity Silhouette

Die Celebrity Silhouette beginnt 2019 ihre Nordeuropa-Kreuzfahrtroute im englischen Southampton und bietet von dort aus drei- bis vierzehntägige Touren nach Skandinavien, Russland und zu den norwegischen Fjorde an. Die Passagiere werden in St. Petersburg übernachten, wo das russische Ballett und die historischen Paläste des russischen Adels auf sie warten.
Weitere Städte sind Amsterdam, Berlin, Kopenhagen, Helsinki, Stockholm und Tallinn. Zudem wird die Celebrity Silhouette für zwölf- und vierzehntägige Expeditionen nach Irland und Island in See stechen.

In den kommenden Wochen wird Celebrity weitere Kreuzfahrtangebote für 2019 bis 2020 bekannt geben. Mehr Informationen zu Celebrity finden Interessierte unter: www.celebritycruises.com/edge/destinations.

Artikel teilen:

Kommentieren: