07.01.2018 - Jubiläumsjahr 2018

30 Jahre Seabourn

Seabourn feiert 2018 das 30. Jubiläumsjahr mit vielen Höhepunkten. Mit Auslieferung der neuen Seabourn Ovation im Mai 2018 macht sich die Luxusreederei ein Geburtstagsgeschenk. Das fünfte Schiff der Flotte eifert seinem Schwesterschiff nach, der Ende 2016 eingeführten Seabourn Encore.

Nach Auslieferung der Seabourn Ovation am 5. Mai 2018 verbringt sie ihre Premierensaison in der Nord- und Ostsee mit einer Serie von siebentägigen Kreuzfahrten zwischen Kopenhagen und Stockholm. Einige der besonderen Seabourn Nordeuropa-Routen werden ebenfalls angeboten. Sie beeinhalten beispielsweise einen dreitägigen Aufenthalt in Sankt Petersburg oder Kreuzfahrten zu den majestätischen Fjorden Norwegens und den Britischen Inseln.

Jubiläum trifft Seabourn-Jubiläumscocktail „Passion Pearls“. Diese Cocktailkreation entwickelte der weltbekannte Mixologist Brian van Flandern, der in den letzten zwei Jahren bereits das gesamte Cocktail-Menü der Flotte rundum erneuert hat. Für das 30-jährige Jubiläum ließ er sich von der alten Tradition der „Perlenhochzeit“ inspirieren und kreierte den „Passion Pearls“-Cocktail: Püree aus Passionsfrüchten, aufgefüllt mit Champagner, getoppt mit Hennessey VSOP Cognac, verfeinert mit weiteren Zutaten.

Der Gründung von Seabourn liegt die Idee zu Grunde, Kreuzfahrten mit sehr persönlichem und vorausschauendem Service anzubieten. Dabei war das Ziel, eine Atmosphäre von entspannter Geselligkeit auf See, eine Art Club für Gleichgesinnte, entstehen zu lassen. Es folgte die Entwicklung eines All-Inclusive-Konzeptes, bei dem alles im Reisepreis inbegriffen ist: die Suite-Unterbringung sowie alle Mahlzeiten und Getränke. Trinkgeld gehört nicht zum Konzept, denn der Service sollte – unabhängig von Zuwendungen – eine besondere und persönliche Note haben.

Die Geschichte der Neuerungen in Sachen Schiffsbauten begann 2009, als die erste Generation der Seabourn-Schiffe durch die Odyssey-Klasse erweitert wurde: Seabourn Odyssey, 32.000 BRZ, ausgelegt für 458 Gäste. Es folgten die beiden Schwesterschiffe Seabourn Sojourn (2010) und Seabourn Quest (2011), nachdem die ersten Schiffe der Flotte, für ein einheitliches Flottenbild, ausgemustert wurden. Mit der Seabourn Encore wurde im Dezember 2016 die nächste Generation aus der Taufe gehoben. Im Vergleich zu ihren drei Vorgängerinnen verfügt die Seabourn Encore über ein zusätzliches Deck und vergrößerte öffentliche Bereiche. Bei 40.350 BRZ finden 600 Gäste in 300 Suiten und bei Doppelbelegung Platz. Die baugleiche Seabourn Ovation, die im Mai 2018 ausgeliefert wird, ist damit das fünfte Schiff der Seabourn Flotte. Die Reederei kann nun mit der jüngsten Ultra-Luxus-Flotte der internationalen Kreuzfahrt-Branche aufwarten.

Seabourn setzt auch auf ein vielseitiges Kreuzfahrtprogramm. Weltweit laufen die  Luxus-Liner die interessantesten Städte und Destinationen, darunter 170 UNESCO-Welterbestätten, kleinere und weniger bekannte Häfen sowie Hideaways an.

„Ventures by Seabourn“, eine Reihe von ausgewählten Exkursionen in Zodiacs oder Kajaks, ermöglicht besonders intensive und aktive Destinationserlebnisse.

Kooperationen mit Künstlern und bekannten Persönlichkeiten bereichern das Leben an Bord und das Unterhaltungsprogramm. Neuestes Beispiel: An Evening with Tim Rice, eine exklusive Produktion rund um die bekanntesten Hits des Großmeisters von Jesus Christ Superstar bis König der Löwen.

Kulinarisch spielt Seabourn ebenfalls in der ersten Liga, nicht zuletzt durch die Zusammenarbeit mit Drei-Sternekoch Thomas Keller, der für die Seabourn-Flotte das Restaurantkonzept „The Grill by Thomas Keller“ entwickelte.

Spa und Wellness wird bei Seabourn ganzheitlich betrachtet. Hier ist Dr. Andrew Weil, Pionier und Experte für ganzheitliche, integrative Medizin richtungsweisend. Er entwickelte für Seabourn ein „Mind&Body Wellness“-Programm. Unter der Leitung zertifizierter Yoga- oder Meditationslehrer werden auf jedem der Seabourn Schiffe kostenfreie Kurse und Vorträge angeboten, die die Gäste mit dem Konzept der Achtsamkeit vertraut machen. 2018 werden erstmals zwei spezielle Wellness-Kreuzfahrten angeboten, die Dr. Weil persönlich begleitet.

Artikel teilen:

Kommentieren: