06.08.2018 - Sommerwetter und neue Märkte

Passagierrekord bei Tallink Silja

1.223.901 Passagiere reisten an Bord der Schiffe der AS Tallink Grupp im Juli dieses Jahres, was einer Steigerung um 1,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht. Das ist auch die höchste Anzahl der Passagiere, die Tallink jemals in einem Monat befördert hat. Zusätzlich zur Steigerung der Passagierzahlen wuchs die Zahl an transportierten Gütertransporteinheiten sowie Passagierfahrzeugen.

„Die Tatsache, dass wir einen weiteren Meilenstein mit unseren monatlichen Passagierzahlen erreicht haben, ist ein klarer Beweis dafür, dass die Passagiere in der Ostseeregion ihre Bestnoten für die Servicequalität an Bord in diesem wettbewerbsintensiven Markt erneut an Tallink Grupp vergeben haben,“ sagt Paavo Nõgene, CEO der Tallink Grupp. „Das ist das sechste Jahr in Folge, in dem wir Rekordzahlen erzielen – mithilfe unserer Kunden.“

Laut Paavo Nõgene basieren die guten Ergebnisse auf der kontinuierlichen Produkt- und Serviceentwicklung des Unternehmens, den Investitionen in die Schiffe, aber auch dem untypisch warmen Sommerwetter. Auch der Einsatz der Tallink Grupp auf den neuen Märkten, insbesondere in Asien, spielt dabei eine wichtige Rolle. „Wir beobachten eine stetige Steigerung bei den Passagierzahlen aus Asien und auch diese hatten Einfluss auf den Juli-Rekord“, fügte Nõgene hinzu.

Der größte Anteil der Passagiere lag auf der Estland-Finnland-Route (633.260 Passagiere und 1% Steigerung gegenüber dem Vorjahresmonat), gefolgt von der Finnland-Schweden-Route (375.199 Passagiere und 2,2% Steigerung gegenüber dem Vorjahresmonat), der Estland-Schweden-Route (118.501 Passagiere, 1,5% Steigerung gegenüber dem Vorjahresmonat) sowie Lettland-Schweden-Route (96.941 Passagiere und ein leichter Rückgang von -0,1% gegenüber dem Vorjahresmonat).

Auch der signifikante und kontinuierliche Zuwachs bei den transportierten Gütertransporteinheiten sowie Passagierfahrzeugen sieht der CEO der Tallink Grupp sehr positiv. 29.629 Ladeeinheiten wurden im Juli transportiert, 7,1% mehr als im Vorjahresmonat und 153.805 Passagierfahrzeuge wurden befördert, was einer Steigerung von 1% gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht.

Die AS Tallink Grupp ist der führende Passagier- und Gütertransportdienstleister im nördlichen Ostseeraum. Das Unternehmen besitzt 14 Schiffe und verkehrt unter den Marken Tallink und Silja Line auf sechs verschiedenen Routen. In der Region beschäftigt die AS Tallink Grupp mehr als 7.400 Mitarbeiter. Mit ihren Fähren verreisten 2017 über 9,8 Millionen Passagiere. Die AS Tallink Grupp ist an der Tallinner Börse notiert.

Artikel teilen:

Kommentieren: