14.03.2018 - E-Learning-Plattform zur Erleichterung des Absatzes von Ostsee-Kreuzfahrten

Cruise Baltic unterstützt Reisebüros in Deutschland

Cruise Baltic ist der Partner für Kreuzfahrtschiffe, die die Ostsee befahren. Zum Netzwerk zählen alle wichtigen Zielhäfen der Region. Dadurch kann Cruise Baltic Reedereien einen einfachen Zugang, hervorragenden Service und hohe Standards an allen relevanten Destinationen bieten. Cruise Baltic blickt auf eine lange Tradition in der Ausbildung englischsprachiger Reisebüros weltweit zurück. Ziel ist es dabei, den Absatz von Kreuzfahrten in der Ostseeregion zu steigern – sowohl online als auch im direkten Beratungsgespräch. Einer optimalen Adaption auf den deutschen Markt stand dem Netzwerk bisher immer die Sprachbarriere im Weg. Mit der Einführung der neuen, deutschsprachigen E-Learning-Plattform will Cruise Baltic diese Hürde jetzt meistern. Erstmals wird über die Plattform ein Ausbildungskurs auf Deutsch angeboten, der speziell darauf ausgerichtet ist, Reisebüros in der Bundesrepublik beim Verkauf von Kreuzfahrten auf dem baltischen Meer zu unterstützen.

„Cruise Baltic war immer bestrebt, eine enge Verbindung zu Reisebüros in Deutschland aufzubauen. Bisher hat uns die Sprache allerdings vor große Herausforderungen gestellt.“, resümiert Cruise Baltic Chef Claus Bødker. „Deshalb haben wir uns entschieden, in die Etablierung einer E-Learning-Plattform in deutscher Sprache zu investieren. Wir hoffen, dass wir den deutschen Reisebüros so wertvollen Input für ihre Verkaufsarbeit liefern und gleichzeitig unseren gegenseitigen Austausch intensivieren können.“

Die Schulung besteht aus fünf Modulen, die den Reisebüromitarbeitern umfassende Informationen über die Ostseeregion und überzeugende Verkaufsargumente für eine Erkundung per Kreuzfahrtschiff liefern. Die auf der E-Learning-Plattform zur Verfügung gestellten Videos, Bilder, Fragebögen und Trainingsübungen wurden eigens für diesen Zweck von Cruise Baltic erstellt. Mit Erfolg: Seit Einführung der englischsprachigen Version 2015 haben bereits rund 2.000 Reisebüros aus Großbritannien, Kanada, den USA, Australien und Neuseeland den Kurs absolviert – ein Grund für die steigenden Verkaufszahlen von Ostsee-Kreuzfahrten im gleichen Zeitraum.

„Die positiven Erfahrungen mit unseren Schulungen über die englischsprachige E-Learning-Plattform haben uns darin bestärkt, den Service auch für Reisebüros in Deutschland in ihrer Muttersprache zugänglich zu machen. Wir sind sicher, dass Cruise Baltic so das vorhandene Wissen über Kreuzfahrtangebote in der Ostseeregion weiter ausbauen und entscheidenden Mehrwert schaffen kann.“ erklärt Claus Bødker.

Die E-Learning-Kurse von Cruise Baltic stehen Reisebüros ab sofort in englischer und deutscher Sprache auf der weltweit führenden Online-Trainings- und Marketingplattform für die Reise- und Tourismusbranche unter www.cruisebaltictraining.com zur Verfügung. Zum Start verlost Cruise Baltic unter allen deutschen Reisebüros, die den Kurs vor Ende April beenden, einen Trip für zwei zu einer Cruise Baltic Destination inklusive Flügen ab Berlin und zwei Übernachtungen in einem Scandic Hotel.

Artikel teilen:

Kommentieren: