07.11.2018 - Touren entlang von Donau, Rhein und Mosel

E-Bikes an Bord von nicko cruises

Gemeinsam mit terranova hat nicko cruises für die Fluss-Saison 2019 drei E-Bike-Pakete aufgelegt: Entlang von Donau, Rhein und Mosel können Reisende die Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Region aktiv vom Fahrradsattel aus entdeckt.

Die neuen E-Bike-Pakete enthalten Ausflüge, geführte Besichtigungen sowie ausführliche Reiseinformationen und Kartenmaterial. Dank des elektrischen Antriebs des hochwertigen Leihrads und der professionellen und erfahrenen Guides von terranova können die Reisenden aktiv und zugleich entspannt die Landschaften genießen. Für technischen Support und auch das leibliche Wohl unterwegs ist gesorgt. Die Gruppe wird stets von einem Kleinbus mit Fahrradtransportanhänger und Mitfahrgelegenheit begleitet. „Die E-Bike Pakete sind eine ideale Kombination für alle Gäste, die neben der Kreuzfahrt- auch gerne das Fahrrad-Erlebnis in den Mittelpunkt ihrer Reise stellen möchten”, empfiehlt Guido Laukamp, Geschäftsführer bei nicko cruises und in seiner Freizeit selbst gerne mit dem Fahrrad unterwegs.

8 Tage Passau-Budapest-Passau mit dem Neubau nickoVISION

Eine der Radtouren entlang der Donau beispielsweise führt im Anschluss an die Besichtigung der Festung Visegrad nach Szentendre, einer ehemaligen Künstlerkolonie am Donauufer. Natürlich wird auch die ungarische Hauptstadt mit dem Drahtesel besichtigt. Die Stadtführung der besonderen Art in Budapest führt vorbei am Parlamentsgebäude, der berühmten Andrassy-Straße bis zum Heldenplatz.

8 Tage Köln-Antwerpen-Amsterdam-Köln mit MS Rhein Symphonie

Von Amsterdam aus wird durch das Umland geradelt, inklusive einer Stärkungspause in einer kleinen Käserei. Auch die idyllische Landschaft Flandern mit einem Picknick im Grünen steht auf dem E-Bike-Programm. Ein besonderes Highlight ist die Fahrt durch den Nationalpark De Hoge Veluwe, in dem sich auch das berühmte Kröller-Müller Museum befindet, das Werke von Vincent van Gogh ausstellt.

8 Tage Köln-Cochem-Straßburg-Köln mit MS Rhein Symphonie

Von Cochem geht es mit dem E-Bike entlang der Mosel nach Zell. Auf der Radroute liegt unter anderem die Burgruine Metternich und ein Schlückchen Riesling darf natürlich auch nicht fehlen. Das Mittelrheintal zwischen Mainz und Rüdesheim ist eine ganz besondere Fahrrad-Strecke mit grandiosem Blick auf das Niederwalddenkmal. Ab Mannheim können die Reisenden die Schönheiten im Dreiländereck Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden-Württemberg auf einer Strecke von rund 50 Kilometern erkunden. Nach der Besichtigung des Straßburger Münsters radeln sie dann mit ihrem ortskundigen Reiseleiter durch das schöne Elsass.

Frühzeitig buchen lohnt sich

Um sich Wunschtermin und Wunschkabine zu sichern und zudem auch noch Geld zu sparen, empfiehlt es sich, rechtzeitig zu buchen. Mit den Frühbucher-Ermäßigungen bietet nicko cruises langfristig orientierten Kunden die beste Auswahl zum besten Preis. Die beliebten Single-Spezial-Konditionen, mit denen Alleinreisende zum halben Einzelbenutzungszuschlag reisen, sind auch in der kommenden Saison weiterhin erhältlich.

Interessierte Reisebüros können ab sofort bei der INFOX den Folder „Radkreuzfahrten 2019“ abfordern.

Weitere Informationen zum Angebot von nicko cruises erhalten interessierte Reisebüros unter der Agentur-Hotline Tel.: +49 (0) 711 / 24 89 80 555 oder auf der Webseite unter www.gemeinsamaufkurs.de.

Artikel teilen:

Kommentieren: