05.12.2018 - Kombination aus Luxus und Expedition

Gemeinsamer Katalog von Polaris und Silversea

Polaris Tours, der Spezialveranstalter für Expeditionsreisen mit kleinen Schiffen, und die Luxusreederei Silversea Cruises legen erstmals einen gemeinsamen Katalog auf. Mit dieser Premierenkombination von Expeditions-Schiffreisen und Luxus wird Polaris Tours zu einem der Preferred Partner von Silversea Cruises in Deutschland. In dem neuen Katalog „Expeditions-Kreuzfahrten 2019/2020“ sind ausgewählte Reiserouten in Arktis, Antarktis, Nord-, Süd- und Mittelamerika sowie Europa mit den beiden Expeditionsschiffen Silver Cloud und Silver Explorer – insgesamt 22 unterschiedliche Kreuzfahrten und Expeditionen mit 30 Abfahrten.

Reinhard Tanner, Geschäftsführer von Polaris Tours, ist stolz auf den ersten Luxus-Expeditions-Katalog: „Die ohnehin schon erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Silversea und Polaris Tours hat uns dazu bewogen, diese Partnerschaft weiter auszubauen, die Erfahrungen im Bereich Expeditionsreisen zu bündeln und ein gemeinsames Expeditions-Kreuzfahrtprogramm zu präsentieren, das keine Wünsche offenlässt und unvergessliche Abenteuer garantiert.“

An Bord der Silversea-Schiffe stehen den Gästen Suiten mit Meerblick, exklusive Speisen und der individuelle Service eines Butlers zur Verfügung. Bereichert wird die Erfahrung durch All-Inclusive-Leistungen wie Weine und Spirituosen, Kaffeespezialitäten, Wasser, Säfte und Softdrinks, die auf dem gesamten Schiff zur Verfügung stehen, eine Minibar in der Suite, die stets mit den Lieblingsgetränken der Gäste aufgefüllt wird, einen 24-Stunden In-Suite-Dining und kostenfreiem WLAN. Auch die Trinkgelder sind bereits im Reisepreis enthalten. Bei allen Kreuzfahrten aus dem neuen Katalog wird – dank in Reisepreisen inbegriffenen Hin- und Rückflügen in der Economy Class, eventuell notwendiger Zwischenübernachtungen sowie Transfers – die Reise für die Passagiere sehr unkompliziert. So können die Gäste vollkommen entspannt die Welt bereisen: vom ersten bis zum letzten Augenblick können sie sich auf perfekt geplante und durchgeführte Abläufe verlassen, so Alfredo Spadon, Europa- und Asienchef von Silversea: „Mit der Verbindung von Luxuskreuzfahrten und Expeditionsreisen hat Silversea neue Maßstäbe gesetzt. Umso mehr freuen wir uns nun, mit Polaris Tours einen weiteren guten Partner zu haben, der als Spezialveranstalter seinen Kunden jetzt erstmals ein gemeinsames Luxus-Expeditions-Kreuzfahrtprogramm präsentieren kann – mit idealen Geschenken zu Weihnachten.“

Die beiden Silversea-Schiffe – die im Jahr 2017 komplett zum Expeditionsschiff mit Eisklasse umgebaute Silver Cloud (bis zu 260 Gäste) und die Silver Explorer (bis zu 144 Gäste) – bieten mit einem der besten Gäste-Crew-Verhältnisse auf See von nahezu 1:1 höchsten Komfort und Service. An Bord geht es stilvoll, aber trotzdem leger zu, mit freier Tischwahl in den Restaurants.

Durch das All-Inclusive Angebot, das auch ausgewählte Weine, Champagner und Spirituosen einschließt, muss man sich keine Gedanken machen, wer die Rechnung übernimmt, wenn man mit alten oder neuen Bekannten an die Bar geht. Erfahrene Expeditionsteams führen Zodiac-Ausflüge sowie Erkundungen und Wanderungen an Land durch. Silversea hat eine exklusive Partnerschaft mit der britischen Royal Geographic Society und kann so mit seinen qualifizierten Lektoren fundierte sowie detaillierte wissenschaftliche und historische Informationen liefern. Jeder Gast erhält bei Arktis- und Antarktisreisen einen Expeditionsparka, den er mit nach Hause nehmen darf.

Antarktis:

Vier unterschiedliche Antarktis-Expeditionen mit einer Dauer von 15 bis 23 Tagen sind im neuen Katalog zu finden. Ab/bis Ushuaia führt die insgesamt 15-tägige Expeditionsreise „Ultimatives Antarktisabenteuer“ mit der Silver Cloud. Nach der Durchquerung der berühmten Drake-Passage und des Antarctic Sunds wird die Antarktische Halbinsel erreicht. Neben Walen, Delfinen und Pinguinen können Gäste in dieser landschaftlich abwechslungsreichsten Region der Antarktis auch große Pinguinkolonien, gewaltige Gletscher und riesige Eisberge entdecken. Zurück geht es über die südlichen Shetland-Inseln mit ihren aktiven Vulkanen. Fünf Termine von Dezember 2019 bis März 2020 stehen zur Wahl. Die Reise kostet mit inkludierten Linien- und Charterflügen in der Economy Class, All-Inclusive-Kreuzfahrt mit deutschsprachiger Betreuung sowie zwei Übernachtungen in einem Vier-Sterne-Hotel in Santiago de Chile sowie allen Transfers ab 10.745,- Euro pro Person.

Arktis:

In der Arktis stehen neun Expeditionskreuzfahrten nach Grönland, Island, rund um Spitzbergen, in die kanadische Arktis und nach Alaska im neuen Katalog. Vom norwegischen Tromsø aus geht es mit der Silver Cloud, vorbei an der Bäreninsel, rund um Spitzbergen ins Reich der Eisbären. Die Reise vom 1. bis 13. Juli 2019 ab/bis Tromsø ist bereits ab 9.370,- Euro pro Person buchbar, inklusive Linien- und Charterflügen, je einer Nacht im Vier-Sterne-Hotel in Tromsø und Oslo sowie All-Inclusive-Kreuzfahrt mit deutschsprachiger Betreuung.

Europa und Amerika:

Mit zwei Fahrten in Europa und sechs Reisen im Nord-, Mittel- und Südamerika werden auch Expeditionen für Einsteiger angeboten. In Europa geht es zum Beispiel mit der Silver Cloud vom 3. bis 20. Juni 2019 von London über Scilly-, Orkney- und Färöer-Inseln nach Reykjavik (ab 9.275.- Euro pro Person), in Südamerika mit der Silver Explorer von Valparaiso über die Chilenischen Fjorde und Kap Hoorn nach Ushuaia (17-tägige Reise vom 22. November bis 8. Dezember, ab 7.025 Euro pro Person).

Silversea-Kreuzfahrten auch im Katalog Amazonas & Galápagos

Auch im zeitgleich erscheinenden Katalog „Amazonas & Galápagos 2019/2020“ von Polaris Tours ist Silversea vertreten, mit dem Expeditionsschiff Silver Galapagos für maximal 100 Passagiere. Diese Expeditionskreuzfahrt zeigt eine große Artenvielfalt, die durch die isolierte Lage der Galápagos-Inseln nirgendwo sonst auf der Welt zu finden ist. Polaris- und Silversea-Gäste entdecken die einmalige Fauna und Flora auf Erkundungsfahrten mit Zodiacs, beim Schnorcheln oder Kajakfahren und auf Wanderungen, begleitet von einem achtköpfigen, erfahrenen Expertenteam. An Bord warten alle für Silversea typischen Annehmlichkeiten wie komfortable Suiten mit Butlerservice, exzellente Küche sowie ein All-Inklusive Angebot, das auch Getränke an den Bars und die Minibar einschließt.

Zwei achttägige Touren werden angeboten: die westliche Route an insgesamt 43 Terminen, die östliche an 42 Abfahrtsdaten. Die West-Route geht ab San Cristobal zu den Inseln Santiago, Fernandina, Isabela, Floreana nach Santa Cruz. In östlicher Richtung wird ab Santa Cruz über die Inseln Genovesa, Santiago, Rábida, San Cristóbal und Espanola zurück nach Santa Cruz gefahren. Beide Touren kosten ab 6.110,- Euro prp Person inklusive Linien- und Zubringerflügen, zwei Hotelnächte in Quito mit Frühstück, alle Transfers sowie Nationalparkgebühr und Einreisekarte.

Auf dem Amazonas bietet Polaris Tours einen Exklusivcharter mit den drei Schiffen Dorinha, Iracema und Victoria Amazonica an. Die gemütlichen Flussdampfer für bis zu 22 Gäste fahren an vier Terminen ab/bis Manaus auch den Rio Negro, den Rio Solimoes und deren Nebenflüsse hoch. Die einheimische Crew kennt das Flusssystem wie ihre Westentasche und weiß, wo Tierbeobachtungen am besten sind. Die 14-tägigen Reisen inklusive Linien- und Zubringerflügen, deutschsprachiger Reiseleitung ab/bis Deutschland, eine Übernachtung mit Frühstück / Abendessen in Manaus, eine Übernachtung mit Frühstück / Abendessen in Rio de Janeiro, Stadtrundfahrten in beiden Städten, Vollpension an Bord und allen Transfers kostet ab 4.945,- Euro pro Person. Neu ist das Zielgebiet Amazonas in Peru mit zwei Schiffen, der Amatista und der Aria Amazon. Die elftägige Reise mit dem All-Suite-Schiff Aria Amazon für bis zu 32 Gäste wird in 2019 an 44 Terminen angeboten und kostet inklusive Linienflügen, zwei Übernachtungen / Frühstück in Lima, Stadtrundfahrt Lima, Vollpension mit ausgewählten Getränken an Bord sowie allen Transfers ab 11.095,- Euro pro Person.

Polaris Tours als Spezialist bietet Reisebüros und Endkunden telefonische Beratung. Agenturen erhalten 10 Prozent Kommission ab der ersten Buchung. Weitere Informationen und Katalogbestellungen unter www.polaris-tours.de, info@polaris-tours.de oder unter der Telefonnummer 08822 – 948 660.

 

Artikel teilen:

Kommentieren: