06.08.2018 - Neues Programm von Boat Bike Tours

Kreuzfahrten mit Fahrrad an Bord

Elf Länder, 50 Schiffe und mehr als 70 Touren zwischen Rhône und Rhein, Hollands Kanälen und Venedigs Lagune: Boat Bike Tours ist Spezialist für erholsame Fluss-, See- oder Küstenkreuzfahrten mit maßgeschneiderten Radausflügen zu verbinden. Dabei wendet sich der niederländische Veranstalter ebenso an sportliche Best Ager, wie an Familien und jüngere Paare. Neu im Angebot: Premium-Cruises auf ausgewählten Routen und kleinen Boutique-Schiffen.

Keine andere Kreuzfahrtoption bietet mehr Abwechslung und erlebt derzeit einen derartigen Boom, wie die Flussreise. Beim niederländischen Reiseveranstalter Boat Bike Tours geht es dabei aber auch an Land so richtig rund: Ausgestattet mit Leihfahrrädern oder den eigenen Bikes, sowie mit ausführlichem Karten- und Informationsmaterial über die Region werden die Passagiere selbst aktiv und können dem nächsten Zielhafen „entgegenradeln“. Fast alle Touren werden sowohl mit Bike-Guide in der Gruppe, als auch individuell angeboten. Diverse Routenoptionen mit unterschiedlichen Anforderungen an Kondition und Technik sorgen dafür, dass sportlich ambitionierte Radfahrer an Land ebenso auf ihre Kosten kommen wie Genussradler.

Die Flotte von Boat Bike Tours umfasst insgesamt 50 Motor- und Segelschiffe für jeweils 20 bis 180 Passagiere und ist in ganz Europa unterwegs.

Der Hauptfokus liegt dabei auf Rad- und Schiffsreisen in den Niederlanden. Im Heimatland von Boat Bike Tours stehen derzeit 23 verschiedene Touren auf dem Programm. Das Angebot reicht von Sail & Bike am Ijsselmeer (8 Tage ab 799 Euro pro Person), über die geschichtsträchtige Hanseroute (8 Tage ab 899 Euro pro Person) bis hin zum Klassiker Best of Holland (8 Tage ab 1.159 Euro pro Person). Grenzüberschreitende Reisen werden unter anderem in den belgischen Teil Flanderns (Amsterdam-Brügge, 8 Tage ab 899 Euro pro Person) oder nach Deutschland (Rotterdam-Köln, 8 Tage ab 999 Euro pro Person) angeboten.

Darüber hinaus bilden neben Flussreiseklassikern auf Rhein, Mosel, Donau oder Seine, vor allem ausgefallene Destinationen und einzigartige Routen, die sich in der Kombination „Fluss + Rad“ ganz besonders gut erkunden lassen, einen weiteren Schwerpunkt.

So werden von Paris aus beispielsweise Reisen in die Champagne angeboten (8 Tage ab 1.129 Euro pro Person), während sich ab Prag Moldau und Elbe erkunden lassen (8 Tage ab 799 Euro pro Person). Zu den Highlights im Italien-Portfolio gehört der einwöchige Trip Mantua-Venedig (8 Tage ab 990 Euro pro Person).

Unter dem Motto Sail & Bike geht es außerdem entlang von Europas schönsten Küsten und Inseln.

Reise- und Preisbeispiele (jeweils für 8 Tage):

  • Amalfiküste mit Capri ab 1.245 Euro pro Person
  • Sizilien mit Äolischen Inseln ab 1.250 Euro pro Person
  • Ostsee mit Rügen ab 799 Euro pro Person

Neu im Angebot sind europaweite Premium-Reisen auf individuell und komfortabel ausgestatten Schiffen für maximal 40 Passagiere. Neben kostenlosem WiFi und weiteren zusätzlichen Serviceleistungen sind auf diesen Reisen unter anderem auch geführte Landausflüge in kleinen Gruppen mit eigenen Bike-Guides inkludiert.

Artikel teilen:

Kommentieren: