05.12.2018 - „Cirque du Soleil at Sea“ auf der MSC Bellissima

Neue Show-Konzepte bei MSC Cruises

MSC Cruises hat die beiden neuen Show-Konzepte des „Cirque du Soleil at Sea“, die aktuell für die MSC Bellissima entwickelt werden, enthüllt. Die  Shows „SYMA – Sail beyond Imagination“ und „VARÉLIA – Love in Full Color“ werden nach der Taufe im März 2019 exklusiv auf der MSC Bellissima zu sehen sein.

Die langfristige Partnerschaft zwischen MSC Cruises und dem Cirque du Soleil begann 2013 und setzt seitdem neue Maßstäbe im Hochsee-Entertainment. Insgesamt acht Shows werden für die vier Schiffe der Meraviglia-Klasse, die zwischen 2017 und Herbst 2020 in Dienst gestellt werden, konzipiert. Die MSC Meraviglia war das erste Schiff, das den „Cirque du Soleil at Sea“ mit den beiden Shows VIAGGIO und SONOR im Juni 2017 an Bord holte. Die Vorbereitungen für die MSC Grandiosa, die im November 2019 in Hamburg getauft wird, und die MSC Virtuosa, die im Oktober 2020 ihre Premiere feiert, laufen bereits.

Pierfrancesco Vago, Executive Chairman von MSC Cruises, kommentiert: „Mit dem „Cirque du Soleil at Sea“ möchten wir unseren Gästen die beste Unterhaltung bieten und vor allem etwas zeigen, was sie nirgendwo sonst auf der Welt sehen können. Mit dieser Kooperation haben wir unser Unterhaltungsangebot um ein absolutes Highlight bereichert, angefangen bei der individuell konzipierten Carousel Lounge – das einzige Theater dieser Art auf See – bis hin zur kreativen Entwicklung der Shows, bei der wir von der ersten Überlegung bis zur Premiere involviert sind.“

Yasmine Khalil, Chief Executive Producer, Cirque du Soleil & President, 45 DEGREES, ergänzt: „Wir freuen uns sehr, das zweite MSC Schiff zu bespielen und die Reise des „Cirque du Soleil at Sea“ fortzusetzen. Wir hätten uns keine bessere Partnerschaft wünschen können, denn dank des eigens erbauten Theaters, der Carousel Lounge, kann unser Team seiner Kreativität freien Lauf lassen. Schon VIAGGIO und SONOR, unsere ersten beiden Shows auf der MSC Meraviglia, sind ein Zeichen dafür, dass sich der Cirque du Soleil immer wieder neu erfindet. Wir freuen uns darauf, die Konzepte dieser beiden neuen Shows für die MSC Bellissima vorzustellen.“

Pierfrancesco Vago weiter: „Jedes Element der Show ist einzigartig, vom Konzept und der Handlung über die Charaktere, die Kostüme und das Make-up bis hin zur Musik, Inszenierung und den Soundeffekten. Das ist in der Kreuzfahrtbranche einmalig und nur die Gäste an Bord unserer Schiffe kommen in den Genuss dieser wirklich spektakulären „Cirque du Soleil at Sea“-Shows.“

Die Show-Konzepte:

„SYMA – Sail beyond Imagination“ nimmt die Gäste mit auf die epische Reise eines jungen Seemanns voller Fantasie und Magie. Auf seiner Expedition trotzt er den Elementen, segelt durch unruhige Gewässer und entdeckt die geheimnisvolle Insel aus seinen Träumen, die von surrealen, farbenfrohen Kreaturen bewohnt wird.

„VARÉLIA – Love in Full Color“ transportiert das klassische Märchen in die Zukunft. Die Show erzählt den Kampf eines blinden Helden um eine Prinzessin mit violettem Teint.

Die Carousel Lounge

Die Carousel Lounge auf Deck 7 ist ein extra für den „Cirque du Soleil at Sea“ konzipiertes Theater mit über 400 Sitzplätzen und wurde speziell für die Anforderungen der Künstler des „Cirque du Soleil at Sea“ entworfen. Sie bietet den MSC Gästen ein eindrucksvolles Setting und gleichzeitig eine intime Atmosphäre, in der sie in die Shows eintauchen können. Mit einer Investition von 20 Millionen Euro verfügt die Carousel Lounge über modernste technische Ausstattung. Die drehbare 360-Grad-Bühne befindet sich in der Mitte der Lounge und ist rundum bestuhlt, sodass man von jedem Platz einen guten Blick hat.

Ein weiteres wichtiges Element der Bühnengestaltung ist ein 40 Meter langer LED-Bildschirm. Der Cirque du Soleil ist bekannt für seine Luftakrobatik, das Theater verfügt daher über spezielle Konstruktionen, die es den Künstlern ermöglichen, diese Akrobatik auch an Bord des Schiffes zu zeigen. Die Shows an Bord der MSC Bellissima werden zusätzliche neue Spezialeffekte und Features beinhalten.

Die letzten Vorbereitungen laufen

Die Besetzung für die neuen Shows steht bereits fest. Nach einer intensiven Probenphase im Hauptsitz des Cirque du Soleil im kanadischen Montreal wird das Team bald an Bord der MSC Bellissima letzte Vorbereitungen abschließen. Alle Künstler und Akrobaten wurden speziell für die besonderen Anforderungen der beiden Shows ausgewählt, um das Weltklasse-Niveau des Cirque du Soleil auch auf See halten zu können.

Buchungsinformationen

MSC Gäste können die Shows des „Cirque du Soleil at Sea“ bereits vor der Kreuzfahrt oder auch an Bord buchen (vorbehaltlich Verfügbarkeit). Die Reservierungen erfolgen in Kombination mit einem Drei-Gänge-Menü für 35 Euro pro Person oder mit einem besonderen Cocktail für 15 Euro pro Person.

Artikel teilen:

Kommentieren: