01.03.2018 - Neue Managementpositionen und Abgänge

Personaländerungen bei Norwegian Cruise Line Holdings

Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. hat heute Weiterentwicklungen an ihrer europäischen Organisation bekanntgegeben, die dem Unternehmen ermöglichen, bereits in der Region vorhandene Ressourcen und umfangreiches Fachwissen noch besser zu nutzen und dadurch seine Präsenz auf dem europäischen Kreuzfahrtmarkt weiter zu stärken. Im Zuge dessen wurde Kevin Bubolz zum Vice President und Managing Director, Norwegian Cruise Line Europe ernannt.

Kevin Bubolz blickt auf eine lange und erfolgreiche Karriere in verschiedenen Finanz-, Vertriebs- und Marketingrollen im Unternehmen zurück und ist damit ideal aufgestellt, Vertrieb, Marketing und Public Relations der Marke Norwegian Cruise Line in Kontinentaleuropa und Skandinavien zu verantworten. In seiner neuen Rolle berichtet er direkt an Harry Sommer, Executive Vice President, International Business Development.

Außerdem hat das Unternehmen die Ernennung von Todd Hamilton zum Sr. Director Commercial Planning bekanntgegeben. In seiner neuen Rolle wird Hamilton die Bereiche Strategie, Finanzanalyse, IT und Operations leiten sowie mit dem Revenue Management der gesamten internationalen Organisation zusammenarbeiten, die die Marken Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises umfasst. Hamilton ist ebenfalls Harry Sommer unterstellt.

Im Zuge der Weiterentwicklungen gab das Unternehmen auch die Beförderung von zwei Teammitgliedern aus der Niederlassung Wiesbaden bekannt. Julia-Christin Wiencke wurde in die Rolle Director Marketing, Norwegian Cruise Line Europe und Tina Kunze in die Rolle Director Planning and Operations, Norwegian Cruise Line Europe befördert. Wienke und Kunze sind beide direkt Kevin Bubolz unterstellt.

„Wir sind erfreut über die Fülle von qualifizierten Mitarbeitern bei NCLH und die Tatsache, dass wir selbst leitende Positionen im Unternehmen aus unserem internen Pool besetzen können. Ich habe über mehrere Jahre hinweg eng mit Kevin, Todd, Julia-Christin und Tina zusammengearbeitet und weiß, dass sie alle fantastische Arbeit in ihren neuen, erweiterten Rollen leisten werden. Mit der Besetzung dieser Positionen unterstreichen wir nochmals unser Bekenntnis zu den internationalen Märkten und bekräftigen speziell unser Engagement in Kontinentaleuropa und Skandinavien.“, sagte Sommer.

Christian Böll und Evelyn Ackermann verlassen das Unternehmen. Während seiner Zeit bei Norwegian Cruise Line hat Christian Böll mit der Norwegian Jade das fünfte Schiff von Norwegian Cruise Line nach Europa geholt und Premium All Inclusive im europäischen Markt eingeführt. „Wir danken Christian und Evelyn für ihren Beitrag und wünschen beiden viel Erfolg in Zukunft“, sagt Harry Sommer.

Artikel teilen:

Kommentieren: