03.07.2018 - MS Amera: Kreuzfahrten ab August 2019

Phoenix Reisen kauft die Prinsendam

Holland America Line hat nun bestätigt, was schon lange spekuliert wurde: den Verkauf der Prinsendam an Phoenix Reisen. Bis Juli 2019 wird das Schiff mit einer Kapazität von 835 Gästen unter Charter weiter für Holland America Line unterwegs sein, bevor es mit seinem neuen Namen Amera zu Phoenix wechselt. Gäste, die bereits eine spätere Reise gebucht haben, sollen auf die Schiffe Rotterdam, Volendam und Veendam umgebucht werden.

„Die Prinsendam begeisterte unsere Gäste seit 2002, und wir teilen die Liebe zum Schiff, die die vielen loyalen Gäste haben“, sagte Orlando Ashford, President von Holland America Line. „Auch zukünftig wollen wir die einzigartigen Routings der Prinsendam anbieten – mit den anderen, kleineren Schiffen unserer Flotte.“

1988 wurde die Prinsendam als Royal Viking Sund für die Royal Viking Line gebaut. 1994 bis 1998 war sie für Cunard unterwegs, bevor sie 1999 zur Seabourn Sun wurde. Seit 2002 ist sie als Prinsendam bei Holland America Line.

Artikel teilen:

Kommentieren: