08.02.2018 - An Bord der Costa neoRomantica

Spektakuläre Fashion Show im Hafen von Hongkong

Bereits zum dritten Mal war ein Costa Schiff Kulisse einer besonderen Modenschau. Supermodel und Fashionshow Produzentin Jessica Minh Anh zeigte auf dem Sonnendeck der Costa neoRomantica vor der Skyline von Hongkong die J Winter Fashion Show 2018. Sie präsentierte innovative Haute Couture und Pret-a-couture Kollektionen aus vier Kontinenten, unter anderem mit Modeschöpfern aus Peru, Indonesien, Pakistan, Brasilien und den USA.

„Mit ihren Shows vor symbolträchtiger Kulisse hat Jessica Minh Anh wiederholt Geschichte geschrieben und weltweit für Aufsehen gesorgt. Wir freuen uns, dass sie auch dieses Mal eines unserer schönen Schiffe für ihre beeindruckende Modeschau gewählt hat und wir den Gästen gleichzeitig ein Stück Italien zeigen konnten“, so Mario Zanetti, Präsident Costa Asia.

Jessica Minh Anh gilt als außergewöhnliche Fashionshow-Produzentin und Expertin für aufwendige Outdoor-Präsentationen unter schwierigsten Bedingungen. In den letzten fünf Jahren hat sie Top-Urlaubsziele in Laufstege verwandelt. So fanden die berühmten „Sky-High Catwalks“, die Kunst, Architektur, Kultur und Mode vereinen, unter anderem in Sydney, New York und Dubai (Video) statt.

Die Costa neoRomantica ist eines der elegantesten und exklusivsten Schiffe der Costa Asia Flotte. Reisende genießen an Bord „Italy’s Finest“ und italienische Gastfreundschaft. Für 90 Millionen Euro renoviert, steht das Schiff für den klassischen italienischen Stil Mailands mit exquisitem Ambiente. Seit April 2017 wird das Schiff auf dem asiatischen Markt eingesetzt. Auch Deutsche Gäste können Reisen mit diesem Schiff buchen.

Reise- und Preisbeispiel

„Im Land der aufgehenden Sonne“: 13- bis 17-tägige Kreuzfahrten mit der Costa neoRomantica ab/bis Tokio oder von Tokio nach Yokohama nach Japan, Südkorea und Taiwan sind auf ausgewählten Abfahrten ab 1.099 Euro pro Person buchbar.

Artikel teilen:

Kommentieren: