06.08.2019 - Tierfreundliches Reisen

GNV Fähren mit Services für Reisen mit Haustieren

Anlässlich des Welthundetags am 10. Oktober unterstreicht GNV Fähren erneut die Bedeutung von Reisenden mit Haustieren für das Unternehmen. Zusätzlich zu dem 2008 ins Leben gerufenen Service ‚Pets, Welcome on Board‘, der Hundebesitzern tierfreundliche Kabinen und Außenbereiche an Bord bietet, kooperiert die Mittelmeer-Fährgesellschaft seit Juli 2019 mit Agras Pet Foods. Gemeinsam mit dem italienischen Tiernahrungshersteller hat GNV eine professionelle Tierbetreuung auf dem Außendeck einiger Fähren eingerichtet und alle Reisenden mit Hund oder auch Katze erhalten kostenloses Tierzubehör und Mahlzeiten für die Vierbeiner.

Um das Reisen gemeinsam mit Hund oder Katze so komfortabel und einfach wie möglich zu gestalten, hat GNV im Jahr 2008 als erstes Fährunternehmen weltweit ein spezielles Angebot für Urlaube mit Haustieren gestartet: Mit dem buchbaren Service ‚Pets, Welcome on Board‘ sind Hund und Herrchen in haustierfreundlichen Kabinen untergebracht, die über spezielle, leicht zu reinigende Linoleum-Böden und einen täglichen Desinfektions-Service verfügen, um so maximale Hygiene und entspanntes Reisen zu gewährleisten. Neben den Kabinen ist auf einigen GNV Fähren auf dem Außendeck ein eigener Bereich für die Tiere vorgesehen, auf dem sie unter Aufsicht ihrer Besitzer laufen und spielen können. In den letzten elf Jahren wurde zudem eine Partnerschaft mit der ältesten und größten Non-Profit Tierschutzorganisation Italiens, der ENPA, aufgebaut.

Durch die Kooperation mit Agras Pet Foods, einem der führenden italienischen Tiernahrungshersteller mit 100 Prozent natürlichen Zutaten, konnte GNV seine Services für Haustiere an Bord der Fähren dieses Jahr noch weiter ausbauen: Seit Juli 2019 haben GNV und Agras Pet Foods auf beiden Fährlinien nach Sardinien, von Genua nach Olbia und Porto Torres, sowie auf der Verbindung Genua nach Palermo auf Sizilien eine Tierbetreuung mit professionell ausgebildetem Personal auf dem Außendeck eingerichtet. Zusätzlich erhalten Passagiere, die mit ihren Haustieren reisen, kostenloses Tierzubehör und Mahlzeiten für ihre geliebten Vierbeiner.

GNV bietet neben sieben inländischen Fährverbindungen auch elf internationale Linien im Mittelmeerraum an, die das italienische Festland mit Sardinien, Sizilien, Spanien, Tunesien, Marokko, Albanien und Frankreich verbinden. Seit Mai wird mit Olbia neben Porto Torres zudem ein zweiter Zielhafen auf Sardinien angesteuert.

Alle Reisen mit GNV können über die Reisebüros, die Hafenschalter von GNV und das Contact Center telefonisch unter +49 4087409499 oder per E-Mail unter booking@gnv.it gebucht werden. Reisende können auch direkt auf der Website buchen: www.gnv.com.

Artikel teilen:

Kommentieren: