28.05.2019 - Themenreisen und Partnerschaften

Gourmet-Highlights bei Ponant

Ponant fährt als einziges Kreuzfahrtunternehmen unter französischer Flagge und wird somit zum Botschafter für die französische Lebensart auf allen Meeren dieser Welt. An Bord bedeutet dies nicht nur einen „French Touch“ im Design und der Dekoration der Schiffe, sondern vor allem auch im Service und der feinen Küche.

Die Gäste reisen mit Ponant daher nicht nur zu den schönsten Orten und entlegensten Regionen der Welt, sondern auch in die Welt der Gourmets. Frische Produkte, sorgfältig ausgewählte Zutaten, delikate Speisen: Im Laufe einer Kreuzfahrt genießen die Reisenden an Bord eine hochwertige Küche und Menüs, die von talentierten Köchen erstellt werden. Sie teilen mit ihnen ihre Leidenschaft für das französische kulinarische Erbe und erstklassige Produkte. Angereichert wird dies durch inspirierende Aromen der besuchten Häfen. Da Ponant ein nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Reisen anstrebt, beziehen sie die Lebensmittel oft direkt von den Orten, an denen die Schiffe Halt machen, und verpflichten sich dazu, die lokalen Ressourcen zu respektieren.

Gourmet-Kreuzfahrten für besondere kulinarische Momente

Die Kreuzfahrten rund um die Themen Wein und Gourmet werden mit renommierten Partnern wie Chateau Latour, Ducasse Conseil oder auch Cuisine et Vins de France geplant. Die Reisen bieten den Liebhabern von exquisiter Küche, Wein und Meer ganz besondere Erlebnisse. Auch das Programm an Bord ist bestens auf das kulinarische Thema dieser Reisen abgestimmt. Neben renommierten Küchenchefs und Sommeliers als Highlight gehören auch Galadinners, Vorträge, Verkostungen sowie exklusive Weinkarten zum Programm der Kreuzfahrten.

Expertise von Ducasse Conseil

Ponant hat sich mit dem Beratungsbüro Ducasse Conseil des berühmten französischen Sternekochs Alain Duscasse zusammengetan. Aufgrund dieser Zusammenarbeit setzt Ponant für die gesamte Flotte noch höhere kulinarische Maßstäbe. Die langfristige Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen umfasst von der Entwicklung des kulinarischen Konzepts bis hin zur Ausbildung aller Küchenchefs verschiedenste Aspekte der Gourmet-Küche an Bord der Schiffe.

Preisbeispiele für kulinarische Themenkreuzfahrten

Die zehntägige Reise „Panama & präkolumbische Schätze“ vom 23. Oktober bis 01. November 2019 mit der L’Austral ab Fuerte Amador (Flamenco Island) / bis Callao kostet bei Doppelbelegung in einer Deluxe Balkonkabine ab 3.350 Euro pro Person. Gourmet-Kreuzfahrt in Kooperation mit der französischen Fachzeitschrift Cuisine et Vins de France.

Die neuntägige Reise „Gaumenfreuden, Weinberge und Ozean“ vom 11. bis 19. April 2020 mit der L’Austral ab Lissabon / bis Lorient kostet bei Doppelbelegung in einer Deluxe Balkonkabine ab 4.130 Euro pro Person. Kreuzfahrt rund um das Thema Wein und Gourmet in Partnerschaft mit Ducasse Conseil und Château Latour.

Die achttägige Reise „Schätze der Bretagne“ vom 20. bis 27. September 2020 mit der Le Jacques-Cartier ab Saint-Malo / bis Nantes kostet bei Doppelbelegung in einer Prestige Balkonkabine ab 4.280 Euro pro Person. Kreuzfahrt rund um das Thema Wein und Gourmet, in Partnerschaft mit Relais und Châteaux.

Artikel teilen:

Kommentieren: