12.09.2019 - Vor der Skyline New Yorks

Helen Mirren tauft die Scenic Eclipse

Die Scenic Eclipse von Scenic Luxury Cruises & Tours wurde nach ihrer Jungfernfahrt von Reykjavík nach New York City nun offiziell getauft. Vor der imposanten Skyline New Yorks oblag es Oscar-Preisträgerin Dame Helen Mirren, das luxuriöse Schiff im Manhattan Cruise Terminal feierlich mit der traditionellen Flasche Champagner einzuweihen. Zuvor hatten sie die Reeder Glen und Karen Moroney an Bord begrüßt.

Mit der Scenic Eclipse setzt Scenic Luxury & Cruises einen neuen Maßstab für Expeditionsreisen im Luxus-Segment. Glen Moroney, Chaiman und Gründer von Scenic Luxury Cruises & Tours, schilderte vor den rund 350 Gästen der Tauf-Zeremonie in New York City die Entstehungsgeschichte des neuesten Flottenzugangs seiner Reederei. Schauspielerin und Schiffspatin Dame Helen Mirren zeigte sich vom Design und der modernen Technologie der Scenic Eclipse beeindruckt. „Das Schiff bietet seinen Gästen ein außergewöhnliches Kreuzfahrterlebnis und ich fühle mich sehr geehrt, seine Patin zu sein”, betonte sie. Zugleich wünschte die Schauspielerin der Crew und den Gästen viele erfolgreiche Fahrten auf hoher See.

Die Scenic Eclipse verbindet Luxus und Entdeckungen auf den Weltmeeren mit hohem Standard an Sicherheit und Nachhaltigkeit.

Die Scenic Eclipse verfügt über 114 elegante All-Veranda-Suiten mit einer Größe von 32  bis 247 Quadratmetern, zehn Gourmet-Venues von Asian Fusion bis French Fine Dining bis zu einem Pool-Buffet, einen luxuriösen Wellnessbereich auf über 55 Quadratmetern mit einem mit modernster Technik ausgestatteten Fitnessstudio und separatem Yoga- und Pilates-Studio. Zwei Helikopter mit Platz für sechs Gäste sowie ein U-Boot für sieben Personen stehen für Erkundungen abseits des Schiffes bereit. Es gibt zudem einen Butlerservice für alle Gäste.

Artikel teilen:

Kommentieren: