15.10.2019 - Kurs Down Under

Mit Ponant nach Australien

Die Kimberley-Region ist mit ihrer biologischen Vielfalt, ihrer unberührten Meeresumwelt und den riesigen Meeresvogelkolonien ein Paradies auf Erden. Dieses Paradies können Reisende mit Ponant auch 2021 wieder erleben und entdecken.

Die französische Kreuzfahrtreederei öffnet die Reisen für den Sommer 2021 in diese unberührte Region Australiens. Auf einer elftägigen Expeditionskreuzfahrt von Darwin nach Broome oder in umgekehrter Reihenfolge von Broome nach Darwin erleben die Gäste an Bord der Le Bellot die wilde und grandiose Landschaft der Kimberley-Region. Auf einer Fläche, die ungefähr einem Drittel der Größe Frankreichs entspricht, gehört Kimberley zu den letzten unberührten Gebieten der Welt. Eine Station dieser Kreuzfahrt ist der Hunter River. Gelegen in einem der malerischsten Teile der Region bietet er Gelegenheit zur Beobachtung von Salzwasserkrokodilen in den wilden Mangrovenwäldern und einer reichhaltigen Vogelwelt. Unbestrittener Höhepunkt dieser Expeditionsreise bildet die Entdeckung des King George Rivers und die dortigen Wasserfälle. Sie gehören zu den höchsten des Landes. Ein weiteres Natur-Highlight ist der Besuch der abgeschiedenen Collier-Bucht. Die Gezeiten gehören hier zu den größten der Welt und bilden bei Flut immer wieder ein beeindruckendes Schauspiel: Dann schießen die Horizontal Falls Millionen Hektoliter Wasser durch ein schmales Felsentor. Wasserfälle, tiefe Schluchten, Savanne und glasklares Wasser, versprechen ein einzigartiges Abenteuer in der ungezähmten Welt von Kimberley.

Aber auch eine Vielzahl an Kreuzfahrten für Asien im Sommer 2021 sind ab sofort buchbar. Dazu gehören verschiedene Routen durch die Inselwelt der Philippinen und Indonesiens sowie entlang der Küste Japans und eine Expeditionskreuzfahrt zu dem unberührten japanischen Archipel der Ogasawara-Inseln. Alle Reisen sind telefonisch im Hamburg-Büro der Reederei unter +49 40 80 80 93-143, online sowie im Reisebüro buchbar.

Preisbeispiele

Die elftägige Reise „Unentdeckte Schätze Australiens“ vom 17. bis 21. Juli 2021 mit der Le Bellot ab Darwin/bis Broome kostet bei Doppelbelegung in einer Deluxe Balkonkabine ab 6.950 Euro pro Person.* Weitere Abfahrten in 2020 und 2021.

Die 13-tägige Reise „Glanzlichter Kimberleys – mit National Geographic“ vom 06. bis 18. August 2021 mit der Le Bellot ab/bis Darwin kostet bei Doppelbelegung in einer Deluxe Balkonkabine ab 8.340 Euro pro Person.

Die neuntägige Reise „Japans Highlights“ vom 20. bis 28. Juni 2021 mit der Le Lapérouse ab Maizuru/bis Osaka kostet bei Doppelbelegung in einer Deluxe Balkonkabine ab 4.690 Euro pro Person.

Die zehntägige Reise „Entdeckung der Ogasawara-Inseln“ vom 14. bis 23. November 2021 mit der Le Soléal ab Osaka/bis Guam kostet bei Doppelbelegung in einer Deluxe Balkonkabine ab 4.340 Euro pro Person.

Artikel teilen:

Kommentieren: