09.10.2019 - Ermäßigungen von bis zu 250 Euro

nicko cruises verlängert Ultra-Frühbucher für Flussreisen

nicko cruises verlängert seine höchste Frühbucher-Stufe bis zum 30. November. Die Ermäßigungen von bis zu 250 Euro veranlassen Kunden zur Buchung einer Flusskreuzfahrt und steigern damit den Umsatz des stationären Vertriebs.

Auf vielfachen Wunsch wird für die meisten Abfahrten der Saison 2020 der Ultra-Frühbucher verlängert. Kunden können sich somit auch in den nächsten Wochen Preisvorteile von bis zu 250 Euro sichern. Reisebüropartner haben die Möglichkeit, ihren Kunden mit dieser Verlängerung besonders attraktive Angebote anzubieten und ihren Umsatz zu steigern.

„Der Ultra-Frühbucher ist für viele Kunden ein Anreiz und lockt die Kunden ins Reisebüro“, begründet Guido Laukamp, Geschäftsführer bei nicko cruises, die Entscheidung zur Verlängerung. „Früh buchen lohnt sich, denn dadurch kann das Reisebüro seinen Kunden Wunschtermin und Wunschkabine auf der ausgewählten Route sichern – zum optimalen Preis-Leistungsverhältnis. Das garantiert zufriedene und vor allem wiederkehrende Kunden“, erklärt Laukamp.

Weitere Informationen zum Angebot von nicko cruises erhalten interessierte Reisebüros unter der Agentur-Hotline +49 (0) 711 / 24 89 80 555 oder auf der Webseite www.gemeinsamaufkurs.de.

Artikel teilen:

Kommentieren: