16.07.2019 - Kreuzfahrt-Festival im September

Programm der Hamburg Cruise Days 2019

Vom 13. bis 15. September 2019 locken die Hamburg Cruise Days, Europas größtes Publikumsevent zum Thema Kreuzfahrt, mit einer Rekordbeteiligung von zwölf Kreuzfahrtschiffen wieder hunderttausende Besucher in den Hamburger Hafen. Wie kein anderes Event zelebrieren die Hamburg Cruise Days alle zwei Jahre die Faszination der Kreuzfahrt. Hamburg Tourismus hat passende Angebote für das Event im Gepäck.

Das international beliebte maritime Event findet in diesem Jahr bereits zum siebten Mal statt und stellt nach wie vor eine der wichtigsten Eventsäulen für die Hansestadt dar. Auch 2019 werden die Hamburg Cruise Days wieder ein Event für Tag und Nacht sein, ein Anlass zum Schauen, Staunen, Bummeln und Genießen – auf dem Wasser und an Land.

Die Highlights auf dem Wasser

Das Highlight auf dem Wasser wird auch 2019 wieder die Große Hamburg Cruise Days Parade am Abend des Event-Samstags sein, bei der fünf große Cruise Liner – angeführt von der AIDAperla und den HADAG Fähren, von 20 Barkassen, Booten und einem großen Feuerwerk begleitet – gemeinsam elbabwärts ziehen. Wer nicht live dabei sein kann, kann die Parade wie in den vergangenen Jahren in einer Live-TV-Sendung des NDR verfolgen. Eine Premiere planen die Veranstalter bereits für den Eröffnungsabend am Freitag: Hier wird es erstmalig eine spektakuläre Licht- und Laser-Inszenierung geben, die, untermalt mit Pyroeffekten und sphärischer Soundkulisse, die Elbe, die vor Anker liegenden Schiffe und die Hafenkante optisch zu einer Einheit verbindet.

Die Schiffe der Hamburg Cruise Days

Insgesamt zwölf Kreuzfahrtschiffe werden am Hamburg Cruise Days Wochenende die Hansestadt anlaufen. Mit dabei sind AIDAperla, AIDAsol, AIDAvita (alle AIDA Cruises), Amadea (Phoenix Reisen), Costa Mediterranea (Costa Kreuzfahrten), Europa und Europa 2 (beide Hapag-Lloyd Cruises), Mein Schiff 4 (TUI Cruises), MSC Preziosa (MSC Kreuzfahrten), World Explorer (nicko cruises) sowie die beiden Flusskreuzfahrtschiffe Frederic Chopin (nicko cruises) und Sans Souci (Plantours).

Blue Port Hamburg setzt den Hafen in Szene

Beleuchtet wird der Laufsteg auch in diesem Jahr wieder durch die Lichtinszenierung „Blue Port Hamburg“, die bereits eine Woche vor Start der Hamburg Cruise Days, am 6. September 2019, für eine einmalige Atmosphäre sorgen wird. Über hundert Objekte im Hamburger Hafen wird Künstler Michael Batz zwischen Elbbrücken und Övelgönne illuminieren – darunter Gebäude, Terminals, Betriebsfahrzeuge, Kräne und Schiffe.

Landprogramm rund um Kreuzfahrtthemen

Auch in diesem Jahr setzen die Veranstalter wieder auf das Konzept, die Welt der Kreuzfahrt an Land zu bringen. Die vier Kilometer lange Veranstaltungsfläche erstreckt sich entlang der Hafenkante von der HafenCity Hamburg bis nach Altona. Verschiedene Themeninseln mit musikalischem Bühnenprogramm, hochwertiger Gastronomie, Sport- und Wellnessangeboten, maritimen Shoppingmöglichkeiten und Veranstaltungsflächen der Reedereien bieten alles rund um das Thema Kreuzfahrt.

Weitere detaillierte Infos zum Programmablauf gibt es unter www.hamburgcruisedays.de.

Business Deck und Seatrade Europe für das Fachpublikum

Zum dritten Mal bündelt Hamburg die Veranstaltungen zum Thema Kreuzfahrt und heißt sowohl das breite Publikum als auch die Fachleute der Branche willkommen. Mit dem „Business Deck“ setzen die Hamburg Cruise Days künftig einen eigenen fachlichen Schwerpunkt – und zugleich Impulse für die Zukunft der Kreuzfahrt. Das neue, hochkarätige Fachworkshop-Format findet erstmals am 13. September 2019 statt. Das Business Deck versteht sich als internationale, inspirierende Plattform für den Branchendialog, mit Diskussionen auf Augenhöhe sollen Lösungsansätze über die Herausforderungen der Branche angestoßen und über Grenzen hinweg entwickelt werden. Schon vor den Hamburg Cruise Days findet die Seatrade Europe, Europas führende Kongressmesse der Kreuzfahrtindustrie (11.-13. September 2019), statt.

Mit Hamburg Tourismus die Cruise Days hautnah erleben

Wer zum Kreuzfahrtevent des Jahres nach Hamburg kommen möchte, für den hat Hamburg Tourismus Reisepakete ab 265 Euro pro Person im Angebot. Enthalten sind darin u.a. zwei Übernachtungen im ausgewählten Hotel inkl. Frühstück, eine vierstündige Feuerwerksfahrt zur Großen Hamburg Cruise Days-Parade mit dem Schlepper Fairplay VIII oder eine dreistündige Feuerwerksfahrt mit dem Fahrgastschiff MS Commodore.

Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten gibt es hier und telefonisch unter (+49) 40-30051-721.

Artikel teilen:

Kommentieren: