13.08.2019 - Neue Expeditionen am Nord- und Südpol

Silversea mit All-Inclusive in den Polarregionen

Silversea Cruises bringt erweiterte All-Inclusive-Angebote in die Polarregionen. Kombinierbar mit Flugangeboten für die Arktis und Antarktis beinhaltet das neue All-Inclusive-Angebot von Silversea folgende Services:

  • Eine Hotelübernachtung vor Antritt der Kreuzfahrt
  • Inlandsflüge, wenn es die Reiseroute erfordert
  • Polar-Expeditionskreuzfahrt mit geführten Landgängen und Zodiac-Ausflügen
  • Kostenloser Parka
  • Tagesaufenthalt im Hotel nach der Kreuzfahrt
  • Transfers und Gepäcktransport zwischen Flughafen, Hotel und Schiff

Bezaubernd, sagenumwoben und ungezähmt – so werden die Polarregionen oft beschrieben. Reisende erleben hier heimische Wildtierarten, unberührte Landschaften und ferne Kulturen. Der arktische Papageientaucher und die berühmten Eisbären sowie wilde Küsten und abgelegene Dörfer sind nur durch die Gletscher der Antarktis, geothermische Strände und eisbedeckte Gewässer, die Orcas, Seeelefanten, Pinguinen und vielen weiteren Tierarten einen Lebensraum bieten, zu übertreffen. Die einzigartigen Angebote von Silversea Cruises auf den wohl luxuriösesten Expeditionsschiffen in den Polarregionen umfassen neben den charakteristischen All-Inclusive-Annehmlichkeiten auch branchenführende Expeditionsteams, die Reisende auf den Expeditionen begleiten.

Nachfolgend findet sich eine kleine Auswahl an Silverseas Expeditionsreisen, auf denen Gäste die Vorteile des All-Inclusive-Packages in Kombination mit Flugangeboten genießen können:

ARKTIS – 2020

Reykjavik nach Longyearbyen, 11 Tage – 10. bis 21. Juni 2020

Tosende Wasserfälle, spektakuläre Klippen, beeindruckende Kolonien von Papageientauchern, Trottellummen und Möwen sowie die einsame Vulkaninsel Jan Mayen – ein Paradies für Buckel- und Zwergwale – gehören zu den Höhepunkten, die Reisende auf der Silver Cloud Expedition von Island nach Svalbard, Norwegen, entdecken können. Frühbucherpreise beginnen bei 8.910 Euro pro Person bei Doppelbelegung.

Longyearbyen nach Reykjavik, 11 Tage – 9. bis 20. Juli 2020

Die Silver Cloud beginnt die Reise in Svalbard und schippert auf ihrem Weg nach Island durch atemberaubende arktische Gebiete mit schneebedeckten Gipfeln, Gletschern und unberührten Fjorden, sodass Reisende tosende Wasserfälle, geothermische Quellen und Wildtiere wie Eisbären, Walrosse, Wale und eine Vielzahl von Seevögeln bestaunen können. Frühbucherpreise beginnen bei 8.910 Euro pro Person bei Doppelbelegung.

Kangerlussuaq nach Nome, 24 Tage – 21. August bis 14. September 2020

Die Silver Cloud folgt den Spuren großer Entdecker und wagt sich in die kanadische Arktis, um die legendäre Nordwestpassage zu durchqueren. Die Route bietet eine faszinierende Mischung aus majestätischer Landschaft, abgelegenen Dörfer, möglichen Wildtierbeobachtungen – von Eisbären und Moschusochsen bis hin zu Robben und Walrossen – und seltenen Naturwundern wie dem von der UNESCO gelisteten Ilulissat Icefjord und den Smoking Hills am Cape Bathurst. Frühbucherpreise beginnen bei 29.970 Euro pro Person bei Doppelbelegung.

ANTARKTIS – 2019 & 2020

Ushuaia bis Ushuaia, 12 Tage – 5. bis 17. Dezember 2019

Auf dieser Rundreise erschließt die Silver Explorer den am wenigsten besuchten und geheimnisvollsten Kontinent der Erde: die Antarktis. Auf einer Reise voller atemberaubender Eisberge und kalbender Gletscher bietet sich die Möglichkeit, sonnenbadende Robben, herumtollende Pinguine sowie Buckel- und Zwergwale zu beobachten. Last-Minute-Sparpreise beginnen bei 15.700 Euro pro Person bei Doppelbelegung.

Ushuaia bis Ushuaia, 18 Tage – 17. Dezember 2019 bis 4. Januar 2020

Sowohl Weihnachten als auch Neujahr können inmitten des ultimativen Winterwunderlands gefeiert werden. Auf einer besonderen Art von Reise durchfährt die Silver Explorer die Antarktis und besucht unter anderem die Falklandinseln und Südgeorgien. Last-Minute-Sparpreise beginnen bei 22.900 Euro pro Person bei Doppelbelegung.

Ushuaia bis Ushuaia, 15 Tage – 20. Dezember 2019 bis 4. Januar 2020

Weihnachten und Neujahr im ultimativen Winterparadies, denn Silver Clouds besondere Expedition in die Antarktis, zu den Falklandinseln, Elephant Island und den südliche Shetlandinseln bietet Zugang zu beeindruckenden Landschaften und Wildtierarten. Last-Minute-Sparpreise beginnen bei 16.700 Euro pro Person bei Doppelbelegung.

Ushuaia bis Ushuaia, 12 Tage – 21. Februar bis 4. März 2020

Die Silver Explorer reist unter anderem zum Antarctic-Sund, zur Antarktischen Halbinsel und zu den südlichen Shetlandinseln. Reisende dieser Expedition erleben die Schätze dieser unberührten Landschaft und genießen nicht nur einzigartige Ausblicke auf jahrtausendealte Gletscher und steile Bergspitzen, sondern auch die vielfältige Tierwelt mit Pinguinkolonien, Robben und Walherden. Frühbucherpreise beginnen bei 12.690 Euro pro Person bei Doppelbelegung.

Flugangebote

Bei Buchungen bis 30. September 2019 sind für Reisen in die Arktis und Antarktis Economy-Flüge oder reduzierte Business Class-Flüge sowie Transfers zwischen Flughafen und Schiff inkludiert.

„Unser neues, verbessertes All-Inclusive-Polarangebot wurde entwickelt, um ein Höchstmaß an Komfort, Bequemlichkeit und Mehrwert für Reisende, die ein Abenteuer bis zum Ende der Welt planen, sei es in der Arktis oder in der Antarktis, bieten zu können“, sagt Conrad Combrink, Senior Vice President of Strategic Development for Expeditions and Experience von Silversea. „Mit speziellen Flugangeboten in die Arktis und Antarktis, die ab sofort als Ergänzung zu den bestehenden Packages verfügbar sind, bietet sich nun der perfekte Zeitpunkt, um in die authentische Schönheit, Geschichte und Tierwelt dieser Regionen einzutauchen. Silverseas Kombination aus Destinationskenntnis und den ultra-luxuriösen Schiffen sorgt für einzigartige und unvergessliche Erlebnisse in beiden Polarregionen.“

Auf jedem Silversea-Expeditionsschiff gibt es ein Expertenteam, das Gäste auf Landausflügen begleitet, informative Vorträge, Diskussionen und Informationen an Bord und an Land bietet sowie geführte Zodiac-Ausflüge und Wanderungen leitet – all dies ist im Preis der Expeditionsreisen inkludiert.

An Bord der Silver Cloud und der Silver Explorer genießen Gäste neben einzigartigen Naturerlebnissen auch Suiten mit Meerblick, Gourmetküche, den Service eines persönlichen Butlers, eine großzügige Auswahl an kostenlosen Getränke, Weinen und Spirituosen, eine In-Suite-Bar, die nach den persönlichen Vorlieben der Gäste gefüllt ist sowie unbegrenzt kostenfreies WLAN (die Satellitenabdeckung kann in den Polarregionen begrenzt sein).

Artikel teilen:

Kommentieren: