06.09.2019 - Expansion in Asien

Tallink Silja eröffnet Standort in Singapur

Wie das Tallink Silja in der vergangenen Woche mitteilte, eröffnet das Unternehmen einen Standort in Singapur: Die Tallink Asia PTE Ltd wird damit das erste Büro der Gruppe in Asien sein.

Es bildet das Fundament für Tallink Siljas Entwicklungen und Expansionen im asiatischen Raum. Leiter des Büros wird Taavi Tiivel, Director of Development Operations bei der Tallink Grupp.

„Die Tallink Grupp ist kontinuierlich auf der Suche nach Möglichkeiten, die Unternehmensaktivitäten weiterzuentwickeln sowie neue Märkte zu erschließen“, berichtet Paavo Nõgene, CEO der Tallink Grupp.

Ein großer Schwerpunkt der vergangenen Jahre lag in der Entwicklung von Services für asiatische Passagiere sowie in der Bekanntmachung von Produkten und Services des Unternehmens in einer Vielzahl asiatischer Länder. Beispielsweise nimmt Tallink Silja jedes Jahr an einer Vielzahl asiatischer Tourismusmessen teil und kooperiert mit unterschiedlichen asiatischen Tourismusagenturen. Darüber hinaus gibt es an Bord der Schiffe Hosts, die unterschiedliche asiatische Sprachen sprechen und man kann an Bord per AliPay und WeChat – gängigen Zahlungsmethoden im asiatischen Raum – zahlen.

„Tallink Silja hat viel zu bieten: Nicht nur in den nordischen Heimmärkten sondern auch auf globaler Ebene besteht ein signifikantes Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen“, so Paavo Nõgene. „Unsere Kollegen haben schon seit langem einen großartigen Job gemacht, um die Produkte und Dienstleistungen von Tallink Silja und die Ostseeregion in Asien zu promoten. Diese Bemühungen bilden eine gute Grundlage, um darauf aufzubauen. Wir haben Pläne für unterschiedliche Aktivitäten in Asien, die momentan zwar leider noch nicht spruchreif sind, die wir aber in Zukunft weiter fokussieren werden“, ergänzt Nõgene.

Die Tallink Silja GmbH ist eine Tochter der AS Tallink Grupp. Die AS Tallink Grupp ist der führende Passagier- und Gütertransportdienstleister im nördlichen Ostseeraum. Das Unternehmen besitzt 14 Schiffe und verkehrt unter den Marken Tallink und Silja Line auf sieben verschiedenen Routen. Darüber hinaus betreibt die Gruppe vier Hotels – drei in Tallinn und eins in Riga. die AS Tallink Grupp beschäftigt mehr als 7.400 Mitarbeiter in sechs Ländern. Mit ihren Fähren verreisten 2018 über 9,7 Millionen Passagiere. Die AS Tallink Grupp ist an der Tallinner Börse seit 2005 und an der Nasdaq-Börse Helsinki seit 2018 notiert.

 

Artikel teilen:

Kommentieren: