01.03.2011 - A-Rosa Flusskreuzfahrt

Treibstoff-Zuschlag ab 14. März 2011

Arosa BravaDie A-Rosa Flussschiff GmbH erhebt für ihre Flusskreuzfahrten ab dem 14. März 2011 einen Treibstoff-Zuschlag in Höhe von 5,00 Euro pro Person und Nacht. Dieser betrifft alle Neubuchungen auf den drei Fahrtgebieten Donau, Rhône/Saône und Rhein/Main/Mosel, welche ab dem 14. März getätigt werden. Bestehende Buchungen sind nicht von der Einführung betroffen. Der Zuschlag wird voll verprovisioniert.

„Die Rohölkurse sind in den vergangenen Wochen leider überproportional angestiegen. In der Folge bedeutet dies für A-ROSA höhere Bunkerkosten, welche wir auf Dauer nicht alleine hätten auffangen können“, so Jörg Boeckmann, Director Sales & Marketing der Rostocker Reederei. „Die Weitergabe an unsere Gäste und Kunden ist daher unvermeidbar, wir bitten um Verständnis bei unseren Gästen und Vertriebspartnern.“

Artikel teilen:
Fotoquelle: A-Rosa Flussschiff GmbH

Kommentieren: