11.01.2011 - Aida Wettbewerb startet am Samstag

Kapitän gefunden – Taufpatin gesucht

Kapitaen Detlef HarmsAm Wochenende ist es soweit: Dann können sich Frauen aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz als Taufpatin für die Aida Sol bewerben, das neue Kreuzfahrtschiff des Rostocker Unternehmens. Erstmals wird die Taufpatin online gesucht. Jede interessierte Frau kann dort ihr Profil anlegen, einzige Voraussetzung: sie muss mindestens 18 Jahre alt sein. Alle Bewerberinnen stellen sich dann der Abstimmung im Web. Der Siegerin winken unter anderem ein 100-Tage-Ticket für Aida Kreuzfahrten und ein professionelles Fotoshooting.

Bereits fest steht, wer die Taufpatin am 9. April in Kiel begleiten wird: Kapitän Detlef Harms. Er übernimmt als erster das Steuer an Bord der Aida Sol. Der erfahrene Schiffsführer begleitet die Indienststellung des Neubaus – vom ersten Ausdocken aus der Bauhalle der Meyer Werft über die Emsüberführung bis hin zur Taufe.

Seit fast 40 Jahren fährt Kapitän Detlef Harms bereits zur See. Nach dem Nautik-Studium an der IHS Warnemünde-Wustrow fuhr er als Nautischer Offizier zunächst auf Handelsschiffen, bis er 1987 in die Passagierschifffahrt wechselte. 1996 ging Detlef Harms bei Aida Cruises an Bord; seit 2007 als Kapitän. „Zur See zu fahren war eine Art Jugendtraum. Ich bin am Wasser aufgewachsen. Wir sind früher oft mit einem kleinen Kutter auf die Ostsee hinaus gefahren. So ist meine Leidenschaft für die Seefahrt wohl entstanden“, erklärt Kapitän Harms.

Die Aida Sol wird das achte Schiff in der Flotte des Kreuzfahrtunternehmens Aida Cruises. Nummer neun und zehn sind bereits für die nächsten zwei Jahre bestellt.

Artikel teilen:
Fotoquelle: Aida Cruises

Kommentieren: