30.08.2010 - Alle Schiffe der Solstice Klasse in Europa

Celebrity Cruises 2011/2012

Celebrity EclipseCelebrity Cruises stellt den Katalog für die Saison 2011/2012 vor und hält auf 77 Seiten neben vielen bewährten auch zahlreiche neue Routen bereit. Im Sommer 2011 können sich Gäste über die Präsenz aller Schiffe der beliebten Solstice Klasse in europäischen Gewässern freuen: Die Celebrity Solstice, Celebrity Equinox und Celebrity Eclipse – alle „Made in Germany“ auf der Meyer Werft in Papenburg – sind dann auf dem alten Kontinent im Einsatz. Während die Celebrity Eclipse im südenglischen Southampton stationiert wird, unternimmt die Celebrity Equinox 7- bis 11-Nächte-Kreuzfahrten ab/bis Rom (Civitavecchia) und die Celebrity Solstice bricht regelmäßig zu 12-Nächte-Törns ab/bis Barcelona auf. Auch das neueste Schiff der stylischen Solstice-Klasse, die Celebrity Silhouette, werden Passagiere aus Deutschland auf kurzem Wege erreichen können. Am 23. Juli 2011 stößt das Schiff zur Flotte und unternimmt sogar die Jungfernfahrt ab Hamburg Richtung Rom (Civitavecchia), bevor sie von dort zu verschiedenen Kreuzfahrten ins Heilige Land und ins östliche Mittelmeer aufbricht. Im Europa-Programm von Celebrity Cruises finden sich in der kommenden Saison zahlreiche neue Häfen. Ganz neu im Programm sind zum Beispiel Leknes (Lofoten) und Longyearbyen in Norwegen, La Spezia und Bari in Italien sowie Bodrum in der Türkei und Kotor in Montenegro.

Frisch renovierte Celebrity Constellation ebenfalls in Europa stationiert

Auch die auf den Stand der Solstice-Klasse gebrachte Celebrity Constellation wird ihre Basis im Sommer 2011 wieder in Europa haben und in nördlichen Gefilden unterwegs sein. Die Kreuzfahrten ab/bis Amsterdam führen überwiegend zu den Metropolen der Ostsee. Darüber hinaus gibt es zwei neue, sehr ungewöhnliche Routen. Celebrity ConstellationEine 12-Nächte-Kreuzfahrt führt am 9. Juli 2011 zum nördlichen Polarkreis, eine weitere am 21. Juli 2011 zu den Fjorden Norwegens. Erstmalig können Gäste in der kommenden Saison auch die Busanreise ab Deutschland und Österreich dazu buchen.

Fokus auf Karibik in der Winterzeit
Während Celebrity Cruises im Sommer einen starken Fokus auf den alten Kontinent legt, befinden sich die Schiffe im Winter überwiegend auf Routen in der Karibik. Neben der gesamten Flotte der Solstice-Klasse sind auch die Celebrity Millennium und die Celebrity Summit ab/bis Cape Liberty, Miami, Fort Lauderdale sowie San Juan in Puerto Rico unterwegs. Auf einer Länge von 4 bis 14 Nächten können Gäste je nach Wunsch Kurzkreuzfahrten durch die Karibik unternehmen oder die Inselwelt dieser Region ausgiebig kennenlernen. Auch Routen nach Zentral- und Südamerika stehen auf dem Programm. Zwischen der Sommersaison in Europa und der Wintersaison in der Karibik haben Gäste von Celebrity Cruises jeweils im Frühling und Herbst eine große Auswahl an Transatlantik-Kreuzfahrten.

Alaska und exotische Destinationen
Wer sich für die beeindruckenden Landschaften und Fjorde Alaskas interessiert, wird im Sommer 2011 mit den Kreuzfahrten auf der Celebrity Century, Celebrity Infinity und auf der Celebrity Millennium fündig, die verschiedenste Routen mit einer Dauer zwischen 7 und 10 Nächten anbieten. Zum festen Bestandteil des Angebots von Celebrity Cruises gehören die Expeditionskreuzfahrten auf der Celebrity Xpedition, die auch in der Saison 2011/2012 ganzjährig Kreuzfahrten auf den Galápagosinseln unternimmt.

Artikel teilen:
Fotoquelle: Celebrity Cruises

Kommentieren: