11.03.2011 - Hamburg Tourismus

Tabarelli ist Hamburger Kreuzfahrtpersönlichkeit 2011

Queen Mary 2Der letzte Fachbesuchertag am Hamburg-Stand auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin stand ganz im Zeichen der Kreuzfahrt. Die Köpfe der deutschen Branche kamen beim traditionellen „Reeder-Talk“ zu Wort. Eine besondere Ehre gebührte Anja Tabarelli, Director Sales & Marketing von Cunard Line, die mit dem Titel „Hamburger Kreuzfahrtpersönlichkeit 2011“ ausgezeichnet wurde.

„Sie haben das Image des Hamburger Hafens als einen faszinierenden Ort mit einzigartigem maritimen Flair entscheidend mitgeprägt. Sie sind dadurch zu einer anerkannten Botschafterin unserer Stadt und unseres Hafens geworden“, so Dietrich von Albedyll, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Tourismus GmbH, in seiner Laudatio stellvertretend für die Jury. „Ich fühle mich sehr geehrt. Unseren Erfolg verdanken wir allen Kreuzfahrt-Begeisterten, auch denen, die unsere Schiffe regelmäßig im Hamburger Hafen begrüßen“, bedankte sich Tabarelli.

Zum ersten Mal waren insgesamt acht Kreuzfahrt-Reedereien am „Hamburger Kreuzfahrttag“ vertreten. Nebenb Sebastian Ahrens von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten diskutierten folgende Teilnehmer zu den Zukunftsprojekten der Reedereien: Konstantin Bissias, Geschäftsführer Deilmann Kreuzfahrten, Heiko Jensen, Geschäftsführer Costa Kreuzfahrten, Hansjörg Kunze, Vice President Marketing & Communications Aida Cruises, Petra Quasdorf, Senior Vice President Product Management Sea Cloud Cruises, Anja Tabarelli, Director Sales & Marketing Cunard Line und Richard J. Vogel, Vorsitzender der Geschäftsführung von Tui Cruises. Die Teilnehmer waren sich einig: In Hamburg benötigt man nur den Geburtstag eines Seemanns und schon sind Zehntausende auf den Beinen.

Der Hamburg-Stand war heute wie in den letzten zwei Jahren Treffpunkt und Plattform der Kreuzfahrtbranche, mehr als 200 Gäste folgten der Einladung zum „Hamburger Kreuzfahrttag. „Hamburg erwartet für 2011 mit insgesamt 300.000 Passagieren und einem Zuwachs von 20 Prozent einen weiteren Wachstumsrekord, so Gerd Drossel, Managing Director Hamburg Cruise Center. Als Highlights für das Hamburger Kreuzfahrtjahr 2011 bezeichnete er die Schiffstaufen der Mein Schiff 2 und der Celebrity Silhouette sowie die Eröffnung des Kreuzfahrtterminals in Altona. HHT-Geschäftsführer Thorsten Kausch führt weiter aus: „Hamburg hat viele maritime Angebote zu bieten: Die Hamburg Cruise Days gehören hierbei zu den Veranstaltungs-Höhepunkten. Außerdem gibt es in Kooperation mit diversen Partnern weitere attraktive Angebote. Auf diesem breiten Spektrum setzen wir im Bereich Marketing auf.“

Artikel teilen:
Fotoquelle: Hamburg Tourismus

Kommentieren: