05.05.2010 - Hapag-Lloyd Kreuzfahrten bietet Schnupper-Reisen nach Luxor

Kreuzfahrt über den Wolken

Privatjet Albert BallinMit dem Angebot von Schnupper-Kreuzflügen bietet Hapag-Lloyd Kreuzfahrten seit diesem Jahr erstmalig die Möglichkeit, luxuriöse Erlebnisreisen im Privatjet auch auf  einer Kurzstrecke kennenzulernen. Nach der großen Resonanz auf die beiden ersten Schnupperflüge folgen nun zwei weitere. Im November und Dezember führen die neuen Schnupperflüge nach Luxor. Zu den Highlights  zählen eine spektakuläre Ballonfahrt über dem Hatschepsut-Tempel, der Besuch vom Tal der Könige, ein exklusives Tempeldinner sowie der sagenhafte Felsentempel Abu Simbel am westlichen Nilufer.

Alle Kreuzflüge werden mit einem komfortablen Privatjet – einem Airbus A319 CJ von Deutschlands führendem Anbieter DC Aviation – durchgeführt, der den Namen Albert Ballin trägt. Ausgestattet mit nur 42 Passagierplätzen und einem extragroßen Sitzabstand von 1,52 m garantiert der Privatjet Exklusivität und Privatsphäre für Reisende. Hapag Lloyd Kreuzfluege DinnerZu den besonderen Merkmalen einer „Kreuzfahrt über den Wolken“ im Privatjet gehört der Rund-um-Service mit Erledigung aller Einreiseformalitäten, Gourmetcatering sowie Gepäckservice ab der Wohnungstür und während der gesamten Reise. Jeder Kreuzflug wird begleitet von deutschsprachigen Reiseleitern, einem vierköpfigen Serviceteam, zwei renommierten Lektoren mit Spezialwissen über das Reisegebiet sowie von einem eigenen Bordarzt.

Artikel teilen:
Fotoquelle: Hapag Lloyd Kreuzfahrten

Kommentieren: