16.03.2011 - Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

Weltreise-Kreuzflug

Privatjet Albert BallinDie Routen der Hapag-Lloyd Kreuzflüge werden 2012 erstmalig und in Kooperation mit dem Luxusreisen-Anbieter Art of Travel um einen Weltreise-Kreuzflug erweitert. Exklusiver Hotelpartner und maßgeblich für die Routengestaltung sind die ausgezeichneten Amanresorts. So nehmen die 42 Passagiere auf ihrer 19-tägigen Reise im Privatjet Albert Ballin Kurs auf fünf der einzigartigen, romantischen Resorts auf den Turks- und Caicos-Inseln, in Utah/ USA, in Peking, in Siem Reap/ Kambodscha sowie in Jaipur/ Indien.

Jede Etappe führt die Gäste für drei Nächte in ein Amanresort. Alle Häuser fügen sich in Design und Ausstattung in die Umgebung und Kultur des Reiselandes ein und zeichnen sich durch erstklassigen Service aus. Dazu bietet die außergewöhnliche Routenführung, die nicht über normale Linienverbindungen kombiniert werden kann, die Gelegenheit für einzigartige Reiseerlebnisse. Unter anderem stehen eine Segeltour in der Karibik, eine Ballonfahrt über den Canyons von Utah, eine Rafting Tour auf dem Colorado River, ein Besuch der Chinesischen Mauer und der Verbotenen Stadt, die Besichtigung der Tempelanlagen von Angkor Wat und eine Wildlife-Safari in Jaipur auf dem Reiseprogramm. Weiteres Highlight sind die exklusiven Dinner an außergewöhnlichen Orten, so zum Beispiel in der Wüste von Utah, im Tiananmen Tower in Peking und in Angkor Wat.

Der Privatjet Albert Ballin ist ein Airbus 319 CJ von DC Aviation, Deutschlands führendem Anbieter von Businessjets. Er ist ausgestattet mit nur 42 Passagierplätzen und einem extragroßen Sitzabstand von 1,52 m. Zu den besonderen Merkmalen einer „Kreuzfahrt über den Wolken“ im Privatjet gehört der Rund-um-Service mit Erledigung aller Einreiseformalitäten, Gourmetcatering sowie vollem Gepäckservice. Jeder Kreuzflug wird von deutschsprachigen Reiseleitern, von Experten mit Spezialwissen über das Reisegebiet sowie von einem Bordarzt begleitet.

Artikel teilen:
Fotoquelle: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

Kommentieren: