30.04.2011 - Hurtigruten

Fram beim Hafengeburtstag

Fram in HamburgRegelmäßig ist die Fram seit seiner Taufe 2007 zu Gast in Hamburg. Höhepunkt in diesem Jahr ist der Besuch zum 822. Hafengeburtstag Hamburg. Zum ersten Mal ist das Schiff auch bei der Auslaufparade mit dabei. Hurtigruten ist außerdem bei den Festivitäten des diesjährigen Partnerlandes Norwegen vertreten: Auf der Kehrwiederspitze in der Speicherstadt findet vom 6. bis zum 8. Mai 2011 das große Norwegen-Festival statt. Die Fram kommt pünktlich zum Hafengeburtstag am 7. Mai morgens in der Hansestadt an
und macht am Cruise Terminal in der Hafen City fest. Ab 19 Uhr ist das Schiff auf einem „Dämmertörn“ elbabwärts unterwegs, um dann rechtzeitig zum großen Feuerwerk wieder vor den Landungsbrücken anzukommen. Höhepunkt des Besuches ist die Auslaufparade, die das Hurtigruten Expeditionsschiff am Sonntagnachmittag gemeinsam mit den Großseglern absolvieren wird. Hurtigruten Interessierte können sich außerdem am Hurtigruten Stand auf dem Norwegen-Festival zu den Schiffsreisen entlang der norwegischen Küste und in polare Gebiete beraten lassen.

Der Stand auf dem Festivalgelände auf der Kehrwiederspitze in der Speicherstadt ist von Freitag bis Sonntag jeweils ab 11 Uhr geöffnet. Die Fram geht in diesem Jahr insgesamt noch drei Mal in der Hansestadt vor Anker: am 19. und 26. Mai sowie am 2. Oktober. Das Expeditionsschiff ist für Hurtigruten auf verschiedenen Routen um Spitzbergen, Grönland, in der Antarktis und Europa unterwegs.

Artikel teilen:
Fotoquelle: Hurtigruten

Kommentieren: