04.10.2010 - Norwegian Cruise Line

Michael Zengerle neuer Europachef

ZengerleDie US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line (NCL) hat bekanntgegeben, dass sie ihre beide europäischen Niederlassungen für Großbritannien und Kontinentaleuropa der Führung von Michael Zengerle unterstellt, der zum General Manager Europe ernannt wurde. Zengerle ist seit August 2002 bei Norwegian Cruise Line General Manager für Kontinentaleuropa. Davor war er als Geschäftsführer der Euvia Travel GmbH für das Management des TV Reise Shops „Sonnenklar“ verantwortlich und hatte verschiedene Management-Positionen bei Lufthansa in Deutschland, den USA und Südamerika inne. Michael Zengerle hat in Deutschland und England Betriebswirtschaftslehre studiert.

Andy Stuart, Executive Vice President of Global Sales and Passenger Services bei NCL: „Angesichts der wachsenden Bedeutung unseres Europageschäfts wird uns die Zusammenführung der beiden Niederlassungen in Großbritannien und Deutschland in eine Organisation helfen, das Potenzial des europäischen Kreuzfahrtmarktes optimal auszuschöpfen. Michael Zengerle hat maßgeblich zum starken Wachstum beigetragen, das wir in den letzten Jahren in Kontinentaleuropa gesehen haben, und er wird nun seine Führungsqualitäten in eine neue europaweite Organisation einbringen.“

Norwegian Cruise Line wird ihr europäisches Geschäft weiterhin von den zwei Büros in London und Wiesbaden aus steuern.

Artikel teilen:
Fotoquelle: Norwegian Cruise Line

Kommentieren: