02.12.2019 - Familienschiff mit Batteriespeicher

A-Rosa öffnet Buchungen für das E-Motion Ship

A-Rosa hat den Buchungsstart für das E-Motion Ship, welches ab 2021 auf dem Rhein fährt, gegeben. Bis 31.01.2020 ist es sogar mit doppelter Frühbucher-Ermäßigung bzw. auf ausgewählten Terminen mit doppelter Super-Frühbucher-Ermäßigung buchbar.

Das Schiff ist eine Alternative für Menschen, die ihre Liebe zu Kreuzfahrten mit einem nachhaltigen Umweltschutz verbinden möchten. Das E-Motion Ship ist mit einem Batteriespeicher und einem Luftblasenteppich ausgestattet, welche Emissionen signifikant reduzieren. Während der Fahrt wird der Dieselverbrauch weitest möglich gesenkt und überschüssige Energie gespeichert. Mit dieser fährt das Schiff die Häfen emissionsfrei und nahezu geräuschlos an. Wie alle Schiffe der A-Rosa Flotte ist auch der Neubau mit einem Landstromanschluss ausgerüstet, über welchen die Batterie wieder geladen und die Stromversorgung im Hafen sichergestellt werden kann. „Auf dem Fluss ist Landstrom in vielen Häfen zum Glück meist schon eine Selbstverständlichkeit. Von Anfang an – seit 2002 – sind die A-Rosa Schiffe sind mit Landstromanschlüssen ausgestattet. Entlang des Rheins verfügen alle Städte, die unser E-Motion Ship anlaufen wird, über Landstromanlagen. Und wir unterstützen ausdrücklich Maßnahmen von Städten wie Amsterdam oder Rotterdam, die den Bezug des zur Verfügung gestellten Stroms zur Pflicht gemacht haben, um Emissionen zu reduzieren und die Lebensqualität zu erhöhen“, erläutert Jörg Eichler, Geschäftsführer und Gesellschafter der A-Rosa Flussschiff GmbH.

Neues Schiff, bewährte Metropolen

Das E-Motion Ship wird in der Premierensaison zu insgesamt fünf verschiedenen Routen ab Köln in Richtung der niederländischen und belgischen Metropolen starten. Von Mai bis Oktober werden wöchentlich Ziele wie Amsterdam, Rotterdam und Antwerpen angelaufen. Für ein besonders intensives Stadterlebnis bleibt das Schiff in Amsterdam und Rotterdam sogar über Nacht. Im Herbst und Advent 2021 stehen dann Reisen mit einer Länge von vier und fünf Nächten auf dem Programm. Diese eignen sich ideal für ein wenig Entspannung vor den Festtagen oder das Christmas-Shopping in den europäischen Metropolen. Neu sind die jeweils einwöchigen Reisen über Weihnachten und Silvester. So kann der Heilige Abend beispielsweise in Amsterdam und der Jahreswechsel in Rotterdam erlebt werden. Erstmals sind auch die Städte Dordrecht und Utrecht in das Portfolio der Reederei aufgenommen worden. Die Gäste können so die Dordrechter Insel mit ihrer Hofstraat und der Groten Kerk erleben oder bei einem Bummel durch Utrecht eines der zahlreichen Museen der Stadt besuchen.

Erlebnis E-Motion Ship

Nach den erlebnisreichen Landausflügen erwartet die Gäste an Bord Erholung pur. Auf allen Reisen wurde am letzten Reisetag ein Flusstag integriert, um das „Erlebnis E-Motion Ship“ in den Vordergrund zu stellen. Mit den 20 Quadratmeter großen Standardkabinen mit Balkon und 28 Quadratmeter großen Familienkabinen für bis zu fünf Personen in der Family Area mit Kids Club setzt A-Rosa auf dem Fluss neue Maßstäbe. Zahlreiche Außen- und Essbereiche laden dazu ein, das entschleunigende Landschaftskino in vollen Zügen zu genießen. Abkühlung finden Erwachsene im 23 Quadratmeter großen Pool und Kinder in einem eigenen Flachwasser-Becken. Für Erholung sorgt ein extra großer SPA- und Wellness-Bereich.

Artikel teilen:

Kommentieren: