27.11.2019 - Kurzcruise mit 55 Teilnehmern

Touristiker lernen die Costa Fascinosa kennen

Nichts geht über die persönliche Produkterfahrung. 55 Expedienten aus ganz Deutschland folgten der Einladung von Costa Kreuzfahrten und machten einen erlebnisreichen Kurztrip auf der Costa Fascinosa von Savona nach Barcelona vom 14. bis 16. November.

Kollegen vom Costa Sales Team und die Schiffsbesatzung kümmerten sich um die Gruppe, in der Auszubildende genauso vertreten waren wie erfahrene Touristiker. Als italienische Traditionsreederei verwöhnte Costa die Gäste mit Aperitif, selbstgemachtem Eis, gutem italienischen Essen und einem Landausflug ab Marseille nach Aix-en-Provence. Außerdem entdeckten die Expis das Costa Produkt anhand einer Schiffsralley inklusive Küchenführung. Besonders begeistert war die Gruppe von dem Ausflug und einer hochmotivierten Reiseleitung, dem Essen an Bord und von dem vielseitigen Showprogramm, das sowohl Akrobatik als auch einen stimmgewaltigen Tenor beinhaltete. „Es hat uns mega viel Spaß gemacht“, resümiert Monique Noack vom Reisebüro Finowfurt bei Berlin. Allgemeines Fazit – was ein, zwei Costa-Neulinge unter den Expedienten gar nicht erwartet hatten: „Costa ist ein stimmiges, richtig gutes Produkt“.

Artikel teilen:

Kommentieren: