28.11.2019 - Neue Standards für Tiefsee-Erlebnisse

U-Boot der Scenic Eclipse taucht in der Antarktis

Die Scenic Eclipse, die weltweit erste Discovery Yacht von Scenic Luxury Cruises & Tours, setzt mit ihrem bordeigenen U-Boot Scenic Neptune neue Standards für Tiefsee-Abenteuer. Reisende, die im kommenden Jahr auf der Scenic Eclipse in See stechen, können auf zwei spektakulären Antarktis-Routen mit der Scenic Neptune in die Tiefe abtauchen.

Die Scenic Neptune wurde für faszinierende Unterwasser-Entdeckungen konzipiert und ist bis zu einer Tiefe von 300 Metern einsetzbar. Durch präzise und reaktionsschnelle Manövrierfähigkeit garantiert sie einzigartige Erlebnisse unter Wasser.

Im Reich der Eisgiganten

Der einzigartigen antarktischen Natur ganz nah sein können Reisende auf der zwölftägigen Route von Argentinien zur antarktischen Halbinsel. Im Februar und März 2020 steuert die Scenic Eclipse entlang endloser Eisflächen und beeindruckender Gletscher. Gäste an Bord erleben seltene wilde Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum und können diese dank Ausflügen im Zodiac oder Kajak vom Nahen beobachten. Dazu gehören Robben und Seeleoparden bei der Jagd sowie gemütlich schwimmende Walarten. Ein ganz besonderes Abenteuer bei dieser Reise ist aber der Tauchgang mit der Scenic Neptune. Das U-Boot hat Platz für sechs Personen plus Kapitän und bringt seine Gäste hinab in die beeindruckende Unterwasserwelt der Antarktis ganz nah heran an Eisfische, bunte Korallen und Krebse. Dank der Außenbeleuchtung können die Gäste an Bord alle Farben und Details genau erkennen, während die schwenkbare Plattform eine 360-Grad-Rundumsicht ermöglicht.

Antarktis, Südgeorgien und Falklandinseln

Nicht minder spektakulär ist eine Expeditionsreise von Buenos Aires aus zur antarktischen Halbinsel, nach Südgeorgien und zu den Falklandinseln. Auf der 20-tägigen Kreuzfahrt beobachten Reisende Königspinguine bei der Aufzucht ihrer Jungen, Buckel- und Minkwale sowie spielende Heuler im Wasser. Auf den Falklandinseln erwartet die Kreuzfahrt-Reisenden eine einzigartige Vogelwelt mit mehr als 60 verschiedenen Arten. Gemeinsam mit dem Discovery-Team können Gäste der Scenic Eclipse an einer Zodiac-Tour teilnehmen. Auch auf dieser Route wird die Scenic Neptune ins Wasser gelassen und sorgt für einzigartige Unterwassererlebnisse und einen besonderen Einblick in Flora und Fauna der Antarktis-Region. Die Reise findet an verschiedenen Terminen im Februar und März 2020 statt.

Aktuell ist die Scenic Eclipse in der Karibik unterwegs und begeistert mit beeindruckenden Fotos von den Tauchgängen der Scenic Neptune. Die Fahrten im U-Boot Scenic Neptune sind gegen Aufpreis möglich. Weitere Informationen unter www.sceniceclipse.eu

Artikel teilen:

Kommentieren: