14.03.2020 - Bis Anfang April

AIDA Cruises stellt Schiffsbetrieb ein

AIDA Cruises stellt alle Fahrten bis Anfang April ein. Alle Gäste an Bord und auf der Anreise zu den Schiffen befinden wurden über die Vorsorgemaßnahmen informiert.

Bei der Abwicklung dieser hochkomplexen Lage geht es um Tausende Passagiere.

Reisesaison bis Anfang April 2020 unterbrochen 

„Als Reiseveranstalter und Arbeitgeber tragen wir eine große Verantwortung gegenüber unseren Gästen und Crewmitgliedern. Deshalb haben wir heute schweren Herzens die Entscheidung getroffen, die AIDA Reisesaison vorübergehend bis Anfang April 2020 zu unterbrechen“, teilt das Unternehmen mit. 

 

Artikel teilen:

Kommentieren: