13.02.2020 - Trauung und Flitterwochen in einem

Hochzeiten an Bord von SeaDream Yacht Club

Hochzeitswillige können eine einzigartige Alternative zur Vermählung an Land erleben: Heiraten auf hoher See an Bord der Zwillingsyachten des SeaDream Yacht Club. Die 95-köpfige Crew sorgt für absolute Perfektion bei Konzeption und Durchführung, sodass der wohl wichtigste Tag im Leben ganz entspannt und in absolut einmaligem Setting erlebt werden kann.

Darüber hinaus können SeaDream I und II sogar exklusiv für den großen Tag gechartert werden – samt eigener Reiseroute für eine unvergessliche Hochzeit auf offenem Meer.

Trauung und Flitterwochen in einem

Paare haben die Möglichkeit, sich im Rahmen des „normalen“ Reiseplans auf einer der Yachten zu vermählen. Diese Option ermöglicht es ihnen die Trauung entweder ganz intim, also nur zu zweit, zu erleben, oder aber mit weiteren Familienmitgliedern und Freunden, die bei entsprechender Buchung dazukommen. Dabei haben sie auch noch die Möglichkeit, die Tage davor und danach für Flitterwochen in Traumdestinationen im Mittelmeer und den Westindischen Inseln zu nutzen.

Das emotionale „Once in a lifetime“-Erlebnis wird mit den beiden wählbaren Ceremony-Packages noch unvergesslicher. Bei der „Sunrise Ceremony“ werden Paare vom Kapitän höchstpersönlich am frühen Morgen getraut. Die Zeremonie selbst wird direkt am Bug der Yacht abgehalten, sodass im Hintergrund stets der romantische Sonnenaufgang betrachtet werden kann. Im Anschluss erfolgt ein Champagnerfrühstück mit Blick auf das Meer. Die „Sunset Ceremony“ hingegen ermöglicht eine Trauung an Deck mit Sonnenuntergang als Kulisse. Danach folgt ein Canapés & Champagner-Empfang, um die Eheschließung zusammen mit dem Kapitän gebührend zu feiern.

Beide Varianten können mittels des „Couple‘s Package“ gebucht werden. Im Preis inbegriffen sind neben der durch den Kapitän durchgeführten Zeremonie, ein entsprechendes Blumenarrangement und Reversblumen, Live-Musikbegleitung, Champagner und – je nach gewünschter Zeremonie-Häppchen oder Frühstück im Anschluss, ein vom Kapitän ausgestelltes SeaDream Zertifikat und ein Hochzeitskuchen. Alles Genannte wird in Abstimmung und nach den Vorlieben des Paares ausgewählt sowie von der Crew vorbereitet.

Eine Yacht für sich allein

Alternativ können Paare aber auch eine der Yachten exklusiv für sich, Familie und Freunde mieten. Bei der Charter-Option haben die zu Vermählenden absolut freie Hand, was den Reiseablauf und die Route anbelangt, aber auch über das Programm, die Dekoration an Bord sowie die 5-Sterne-Menüs können sie je nach Vorlieben bestimmen und aus einer großen Auswahl wählen. Zudem kann die Hochzeitsgesellschaft unter sich bleiben, um den großen Tag im Leben der künftigen Eheleute ganz individuell und somit noch außergewöhnlicher zu gestalten. Für den letzten Schliff sorgt Entertainment wie Kino an Deck oder ein Feuerwerk, welche optional buchbar sind. Alle etwaigen Programmpunkte sowie weitere Wünsche des Paares werden vom Hochzeitsplaner gemeinsam mit der preisgekrönten SeaDream-Crew organisiert, abgestimmt und ausgeführt, damit sich das Paar selbst um nichts mehr kümmern muss und sich auf das Wesentliche an diesem besonderen Tagen konzentrieren kann.

Artikel teilen:

Kommentieren: