17.11.2020 - In Via Reise & Kreuzfahrt GmbH ist jüngstes Mitglied

Kreuzfahrt Initiative wächst trotz Krise

Auch in der Krise hochaktiv: Mit der In Via Reise & Kreuzfahrt GmbH stößt ein weiteres Mitglied zu Kreuzfahrt Initiative e.V. In Via hat seinen Sitz im bayerischen Burgberg und hat sich auf die unterschiedlichsten Segmente von Kreuzfahrten spezialisiert – darunter Luxuskreuzfahrten, kleine Schiffe, Flussreisen und Postschiffreisen.

„Die gemeinschaftliche Vermarktung von Reisen und die exklusiven Produkte haben uns voll überzeugt“, kommentiert Alexander Huber, Gesellschafter von In Via. „Wir freuen uns daher sehr, als Mitglied der Kreuzfahrt Initiative künftig mit an Bord sein zu können.“

„Mit unserer Initiative zeigen wir, dass die Branche auch oder gerade angesichts der derzeitigen Krise überaus aktiv sein kann“, ergänzt Tina Kirfel, Geschäftsführerin der Kreuzfahrt Initiative. „Wir halten es für deutlich besser, nach vorne zu schauen anstatt den Kopf in den Sand zu stecken. Ich freue mich sehr, dass unsere Gemeinschaft weiter wächst.“

Der Verbund zeichne sich durch Unternehmertum und Unternehmer aus, die echte Macher seien, so die Kreuzfahrt-Expertin weiter. Der Zuwachs in der Vereinigung zeige, dass die Branche nach wie vor über grundlegenden Optimismus und großen Spirit verfüge.

Artikel teilen:

Kommentieren: