15.03.2020 - RCI, Celebrity, Azamara, Silversea

Royal Caribbean streicht weltweit alle Kreuzfahrten

Angesichts der weltweiten Lage bezüglich der öffentlichen Gesundheit, hat Royal Caribbean Cruises Ltd. beschlossen, alle Fahrten ihrer Flotte heute um Mitternacht weltweit auszusetzen. Betroffen sind Reisen von Royal Caribbean, Celebrity Cruises, Azamara und Silversea.

Alle laufenden Fahrten werden wie geplant beendet und Royal Caribbean unterstützt die Gäste sicher nach Hause zu kommen. Die internationale Kreuzfahrtgesellschaft plant, Stand jetzt, ihren Dienst am 11. April wiederaufzunehmen.

Artikel teilen:

Kommentieren: