07.08.2020 - Für Alaska-, Nordeuropa- und Mittelmeerreisen bis Sommer 2021

Verlängerung des „Return with Regent“-Angebots

Regent Seven Seas Cruises hat das Angebot Return with Regent für Buchungen von Alaska-, Nordeuropa- und Mittelmeerreisen für 2021 bis zum 31. August 2020 verlängert. Das Angebot wurde kreiert, um Gästen bei der Reisebuchung ein höheres Maß an Sicherheit und Vertrauen zu ermöglichen.

Neben einer reduzierten Anzahlung von nur zehn Prozent und einem großzügigen Bordguthaben von 1.000 Dollar pro Suite bietet es zusätzliche Sicherheit durch die Regent Reassurance. Diese ermöglicht es Gästen, ihre gebuchte Kreuzfahrt bis zu 15 Tage vor dem Abreisedatum zu stornieren und ein Guthaben in Höhe von 100 Prozent für eine zukünftige Reise zu erhalten. Die Regent Reassurance „Stornierung aus beliebigem Grund“-Police ist gültig auf alle Buchungen, die bis zum 31. August 2020 getätigt werden und alle Kreuzfahrten, die bis zum 31. Oktober 2021 stattfinden.

„Wir haben uns sehr über die positive Resonanz auf unser Return with Regent Angebot gefreut“, so Jason Montague, Präsident und CEO von Regent Seven Seas Cruises. „Es ist einfach fantastisch zu sehen, welch großartiges Engagement und welch tolle Unterstützung uns sowohl von unseren langjährigen als auch von vielen neuen Gästen entgegengebracht wurde. Dies ist für uns der Beweis für das unvergleichliche Erlebnis, das an Bord unserer luxuriösen Schiffe dank unserer aufmerksamen und höchst professionellen Besatzung für unsere Gäste geschaffen wird.“

Exklusive Ausflüge in Alaska, Nordeuropa und im Mittelmeerraum

Im Sommer 2021 erwartet Gäste von Regent Seven Seas Cruises auf 90 Kreuzfahrten durch Alaska, Nordeuropa und das Mittelmeer eine unbegrenzte Anzahl an kostenlosen Landausflügen.  Im Rahmen der Aktion Return with Regent können Reisende ihr 1.000-Dollar-Schiffsguthaben nutzen, um weitere zusätzliche Ausflüge an Land zu buchen, die ein noch exklusiveres Erlebnis versprechen. Dazu zählen Regent Choice Landausflüge, Touren in kleinen Gruppen, Go Local Touren, Gourmet Entdeckungstouren und Wellness Touren.

Abenteuer in Alaska

2021 wird es 18 Routen geben, bei denen die Last Frontier in Alaska im Mittelpunkt stehen wird. Die Kreuzfahrten, welche eine Dauer von sieben Nächten haben, gehen von Seward in Alaska nach Vancouver in British Columbia oder umgekehrt. Es wird das erste Mal sein, dass das luxuriöse Schiff Seven Seas Explorer® nach Alaska in See sticht. Die angesteuerten abgelegenen Regionen sind nicht nur das zu Hause einer spektakulären Tierwelt, sondern zeichnen sich auch durch ihre atemberaubenden Landschaften aus.

Auf dem Regent Choice Ausflug „Erkundung von fünf Gletschern mit dem Wasserflugzeug“ können in nur einem einzigen Ausflug alle fantastischen Höhepunkte des Reiseziels entdeckt werden. Mit dem Wasserflugzeug überfliegen die Gäste das majestätische Juneau Eisfeld, so dass die spektakulären Gletscher Hole-in-the-Wall, Taku, Norris und die östlichen und westlichen Zwillingsgletscher aus der Vogelperspektive betrachtet werden können. Mit etwas Glück können Gäste bei der Tour auch Bären, Elche und Bergziegen beobachten.

Einzigartige Erlebnisse in Nordeuropa

Von den Naturwundern Islands und Norwegens bis zur unbekannten Geschichte und Kultur der ehemaligen Sowjetstaaten – Nordeuropa eröffnet eine bislang unentdeckte Möglichkeit für eine außergewöhnliche Reise. Regent Seven Seas Cruises bietet in seinem Programm 29 Nordeuropa-Routen mit einer Länge zwischen sieben und 30 Nächten an. Von April bis September sind lange Sommernächte an Bord der eleganten Seven Seas Navigator®, der Seven Seas Voyager® und des neuesten Schiffes, der Seven Seas Splendor™ garantiert.

Während einer Übernachtung im russischen St. Petersburg wird den Gästen empfohlen, im Rahmen eines Regent Choice Landausfluges einen Abend mit russischem Ballett zu genießen. Die schönen und zugleich poetischen Bewegungen des St. Petersburger Tschaikowsky Ballett Ensembles werden begleitet von den dramatischen Klängen des Live-Orchesters. Die Zuschauer können sich in einem der drei historischen Theater – Alexandrinsky, Mikhailovsky oder Eremitage Theater – von der zeitlosen Liebesgeschichte vom Schwanensee verzaubern lassen.

Die Seele baumeln lassen im Mittelmeer

Kulinarik, Kultur und Geschichte sind im gesamten Mittelmeerraum reichlich vorhanden. Regent Seven Seas Cruises bietet 41 Routen an, die der Region gewidmet sind. Die Reisen sind zwischen sieben und 26 Übernachtungen lang und finden an Bord der Seven Seas Mariner®, Seven Seas Voyager® und Seven Seas Splendor™ statt. Heimathäfen sind unter anderem Barcelona, Venedig und Rom.

Die neuen Go Local Touren von Regent Seven Seas Cruises bieten Gästen die Möglichkeit, die Kultur eines Reiseziels, abseits der regulären Pfade, auf eine besonders authentische Art und Weise zu erkunden. In der Provence in Frankreich beispielsweise können sich Reisende mit einem erfahrenen Trüffelsucher, begleitet von einem Trüffelsuchhund, auf die Suche nach den begehrten Pilzen in die provenzalische Landschaft begeben. Anschließend werden die Delikatessen mit lokalen Weinen verkostet.

Verwöhnung an Bord auf höchstem Niveau

Gäste, die es bevorzugen, das vielfältige Angebot an kostenlosen Landausflügen in jedem Hafen zu nutzen, können ihr 1.000-Dollar-Bordguthaben auch dafür nutzen, sich an Bord verwöhnen zu lassen.

Die Spezialitätenrestaurants an Bord sind zwar völlig kostenlos, aber Feinschmecker können ihr Wissen und Talent in den Kochkursen der Culinary Arts Kitchen, die exklusiv an Bord der Seven Seas Splendor™ und der Seven Seas Explorer® stattfinden, unter Beweis stellen. Exquisite Weine sind ebenfalls im Reisepreis inbegriffen, es gibt jedoch auch außergewöhnliche Jahrgänge, die für besondere Anlässe über die Weinkarte erworben werden können.

Um sich nach einem Tag voller Abenteuer richtig entspannen und neue Energie tanken zu können, können Gäste das neue Serene Spa und Wellness™ an Bord erkunden und in eine Welt voller revitalisierender und exklusiver Therapien und Behandlungen zur Verjüngung von Körper und Geist eintauchen.

Artikel teilen:

Kommentieren: