KREUZFAHRT-NEWS

15.05.2020 - Provisionszahlungen während der Pandemie

Partnerstatement von Silversea Cruises

In den letzten Wochen hat sich das globale Siversea Team sich direkt an Ihre Agenten gewandt, um Fragen zu beantworten, deren Feedback zu hören und neue Ideen zu diskutieren. Basierend auf deren Eingaben möchte Silversea nun über einige wichtige Richtlinienaktualisierungen informieren, um Agenten in dieser herausfordernden Zeit zu unterstützen.

mehr >>

Abonnieren Sie unseren Newsletter direkt und kostenlos hier:

15.05.2020 - Angebot ab Sommer 2020: Vier-Nächte-Kreuzfahrten

VIVA Cruises – neue Kreuzfahrten im Sommer 2020

Der Flussreiseveranstalter VIVA Cruises präsentierte erst kürzlich den Katalog 2020-2021, der zahlreiche Neuerungen wie außergewöhnliche Ausflüge und neue Häfen beinhaltet. Nun stellt das Unternehmen zusätzlich neu aufgelegte, innerdeutsche Reisen vor, die sich der aktuellen COVID-19-Pandemie anpassen und auf die Vorschriften und Sicherheitsmaßnahmen der Gesundheitsbehörden zugeschnitten sind. 

mehr >>
Anzeige
Die schönsten Beiträge der AZUR-Leser

Aus der schönen AZUR 2/2020

Gruss und Kuss vom Douro-Fluss

Verbote sind doof. Eigentlich. Aber oft unerlässlich. Und manchmal einfach großartig. Wie das Nachtfahrverbot auf dem Douro. Weil man dadurch bei einer Flusskreuzfahrt nicht die schönsten Passagen verschläft, sondern jeden Meter der Weinlandschaft genießen kann. ... mehr >>

Zur Leserseite Kommentieren
Fotos / Video senden

15.05.2020 - Dispens für Berufspendler und Frachttransporte

Tallink Silja im Mai zwischen Riga und Stockholm

Die Romantika macht im Mai Extra-Fahrten zwischen Schweden und Lettland. Tallink Silja wird in diesem Monat zwei Special Trips mit seinem Schiff Romantika auf der Route zwischen Riga und Stockholm anbieten: Vom 19.-20. Mai sowie vom 27.-28. Mai 2020. Hierdurch soll ein wesentlicher Transportweg für Berufspendler und Frachttransporte zwischen den beiden Ländern wiederhergestellt werden.

Dem Unternehmen liegen momentan keinerlei Informationen vor, ob und wann die Route Riga-Stockholm wieder für den Personenverkehr freigegeben wird. Sobald es hier eine Entscheidung gibt, wird sie umgehend kommuniziert.

mehr >>

15.05.2020 - Morning News - top aktuell

Reisebranche heute im Bundestag

 

Bundestag diskutiert über Hilfe für die Branche: Heute um 13.55 Uhr steht eine Diskussion auf der Tagesordnung des Bundestages, bei der es um Coronahilfen für die Reisewirtschaft geht. Das ist die gute Nachricht.

mehr >>

14.05.2020 - Mittelstandsverband organisiert Demonstration im Herzen der Bundeshauptstadt

Am 13.05. : Reisebranche mit bundesweitem Autokorso

Am kommenden „Demo-Mittwoch“, dem 13. Mai, reiht sich die Allianz Selbständiger Reiseunternehmen – Bundesverband e.V. (asr) in die Reihen der zahlreichen Demonstrationen für die Belange der Touristikwirtschaft ein. Nachdem Mitglieder des Mittelstandsverbands schon in der ersten Runde der Kundgebungen mehrere Veranstaltungen auf die Beine gestellt hatten, wird jetzt der Verband in Berlin auch selbst aktiv.

mehr >>

14.05.2020 - Optimismus bei Star Clippers Kreuzfahrten

Star Clippers trotzt der Krise

Die Corona-Krise stellt die Touristik vor große Herausforderungen – doch bei Star Clippers Kreuzfahrten hat das Verkaufsbüro wie gewohnt geöffnet und steht für Auskünfte und Buchungen bereit. Hier ist man sich sicher: Kleine Schiffe wie die Vier- und Fünfmaster von Star Clippers werden die ersten sein, die nach Abflauen der Corona-Krise wieder auf große Fahrt gehen. In puncto Massenabfertigung mit fehlendem “Social Distancing“, Overtourismus und Umweltschutz läuft man den Kreuzfahrtriesen mit ihren vielen tausend Passagieren den Rang ab. Schiffe mit überschaubaren Größen werden auch langfristig im Trend der Kreuzfahrt liegen.

mehr >>

14.05.2020 - Vorübergehende Aussetzung der weltweiten Reisen bis Mitte Juni verlängert

Hurtigruten Betriebspause und schrittweiser Neustart

Als Reaktion auf die globale COVID-19-Pandemie wird Hurtigruten die vorübergehende Aussetzung der weltweiten Reisen bis Mitte Juni verlängern. Das Unternehmen beabsichtigt, den Betrieb ab 16. Juni schrittweise wiederaufzunehmen. „Wir befinden uns seit zwei Monaten in einer wirklich außergewöhnlichen Situation. Auf die eine oder andere Weise betreffen die Folgen der Pandemie uns alle“, sagt Hurtigruten CEO Daniel Skjeldam.

mehr >>

14.05.2020 - Branchenverbände senden SOS an Politik

Tourismuswirtschaft fordert Gipfel im Bundeskanzleramt

Wenn nicht schnell Hilfe kommt, ist die Tourismuswirtschaft am Ende. Die Branche sendet deshalb SOS-Signale an die Politik. Reisebüros, Reiseveranstalter, Fluggesellschaften und Busunternehmen, Hotels, Restaurants und weitere Akteure des Deutschlandtourismus – ihnen allen ist aufgrund der Corona-Krise die Geschäftsgrundlage weggebrochen. Viele stehen jetzt unverschuldet vor dem Aus.

mehr >>

14.05.2020 - Statement zur Situation der Besatzungen an Bord aufliegender Kreuzfahrtschiffe

CLIA zur Situation der Besatzungen an Bord

Derzeit haben alle Kreuzfahrtreedereien ihren Betrieb aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie ausgesetzt. Wenn der reguläre Betrieb unterbrochen ist, erfordern behördliche Auflagen und der hohe Sicherheitsstandard der Schiffe, dass sich weiterhin in einem gewissen Umfang Besatzungen an Bord befinden, um den sicheren Betrieb und die Fahrbereitschaft der Schiffe ununterbrochen zu gewährleisten.

mehr >>

13.05.2020 - Hygiene an Bord von Kreuzfahrtschiffen

Loewe Marine und Treox: Partner gegen Corona und Co.

Die Bremer LOEWE MARINE mit der Abteilung BIOSECURITY und die TREOX Gruppe aus Landesbergen bündeln ab sofort als exklusive Partner ihre Kräfte, um in der Kreuzfahrt im Bereich Hygiene- und Desinfektionsstragien kompetent zu beraten und wirksame Prozesse für die Hand-, Flächen-, Trinkwasser- sowie Klimaanlagen- desinfektion on- und offshore zu installieren, und zwar so umweltverträglich wie möglich. Von links nach rechts: Dennis Heineking (Managing Director TREOX Industry GmbH), Gert Löhmer (COO LOEWE MARINE), Carsten Löhmer (CEO LOEWE MARINE) and Marc Heineking (Managing Director TREOX Industry GmbH).

mehr >>

10.05.2020 - Ultimate Sale-Kampagne

Preisermäßigungen und Specials bei Oceania Cruises

Oceania Cruises hat für Reisen auf ihren sechs kleinen luxuriösen Schiffen eine Preisvorteilsaktion gestartet, um die Kreuzfahrten 2020, 2021 und 2022 zu unterstützen. Der Einstiegspreis für Reisen beträgt bei der sogenannten Ultimate Sale-Kampagne 1.059 Euro pro Person in der Innenkabine sowie 1.749 Euro je Gast in der Verandakabine.

mehr >>

10.05.2020 - Testphase beendet

MS Europa 2 bezieht Landstrom in Altona

Ab sofort bezieht die Europa 2 Landstrom am Cruise Center Altona in Hamburg. In der bisherigen Testphase wurden bei Anläufen der Europa 2 mit Liegeplatz in Altona umfangreich die störungsfreie Nutzung und Kompatibilität geprüft und vorbereitet. Die aktuelle Liegezeit – bedingt durch die derzeitigen Reisebeschränkungen – bietet den Rahmen, um die Testphase nun erfolgreich zu beenden.

mehr >>

10.05.2020 - Lebensmittel, Masken, Desinfektionsmittel

Celestyal Cruises unterstützt Hilfsbedürftige in Piräus

Die griechische Kreuzfahrtgesellschaft mit Heimathafen Piräus spendet Lebensmittel, Masken sowie Desinfektionsmittel und sponsert 50 Kreuzfahrten für je zwei Personen für Angestellte in systemrelevanten Berufen.

mehr >>

10.05.2020 - Leichte Verschlechterung durch Covid-19

Tallink Silja veröffentlicht Ergebnis für das 1. Quartal

Die Tallink Grupp hat ihr finanzielles Ergebnis für das 1. Quartal 2020 veröffentlicht, woraus eine leichte Verschlechterung im Vergleich zum Vorjahrsergebnis zu erkennen ist. Demnach lag der ungeprüfte, konsolidierte Gewinn in den ersten drei Monaten des Jahres bei 154,9 Millionen Euro, minus 13,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (der Gesamtgewinn in Q1 2019 lag bei 178,9 Millionen Euro).

mehr >>

10.05.2020 - Rhein und Donau

A-Rosa plant Neustart der Reisen bis Pfingsten

Auf Basis der Meldungen einzelner deutscher Bundesländer sowie von Österreich zur Lockerung der herrschenden Beschränkungen, die u.a. die Öffnung von Hotels, Gastronomie, Flusskreuzfahrten und Ausflugsschifffahrt für Touristen bis Ende Mai vorsehen, plant die A-Rosa Flussschiff GmbH ihre Reisen auf Rhein und Donau bis Pfingsten neu zu starten.

mehr >>

10.05.2020 - Für Reisen bis 14. Juni 2020

Scandlines verlängert kostenlose Umbuchungen

Aufgrund der aktuellen Reisebeschränkungen verlängert Scandlines die kostenlosen Umbuchungsmöglichkeiten für alle Fährüberfahrten bis 14. Juni 2020. Damit passt die deutsch-dänische Fährreederei ihre Ticketbedingungen erneut zugunsten der Reisenden an.

mehr >>

10.05.2020 - Neue Stornierungsrichtlinie bis April 2022

Royal Caribbean Group verlängert „Cruise with Confidence”

Um den Urlaub in Ruhe planen zu können, weitet die Royal Caribbean Group ihre Stornierungsrichtlinie „Cruise with Confidence“ auf Abfahrten bis April 2022 aus.

mehr >>

07.05.2020 - Neustart mit acht Schiffen am 1. August

Leinen los bei Carnival!

Carnival Cruise Line will am 1. August den aufgrund der Corona-Krise zum Erliegen gekommenen Kreuzfahrtbetrieb schrittweise wieder aufnehmen. Den behutsamen Neustart bestreitet die US-Reederei mit zunächst acht ihrer insgesamt 28 Schiffe.

mehr >>

07.05.2020 - Für Gäste mit dringlichem Grund

Tallink Silja verkauft wieder Tickets nach Finnland

Auf Grundlage der Entscheidung der Finnischen Regierung, dass bestimmte Personengruppen ab dem 14. Mai 2020 wieder nach Finnland reisen dürfen, verkauft Tallink Silja ab sofort wieder Tickets dorthin. Einreisen dürfen alle Berufspendler sowie Personen mit alternativlosen Gründen für ihre Reise. Für Passagiere, die aus Finnland reisen, war der Ticketverkauf trotz des Notstandes nie unterbrochen worden.

mehr >>

04.05.2020 - Bis 30. Juni 2020

Costa verlängert Kreuzfahrt-Unterbrechung

Durch die außergewöhnlichen und unvorhersehbaren Umstände sieht sich Costa Crociere dazu gezwungen, die vorübergehende Unterbrechung der Reisesaison erneut zu verlängern. Auch alle Reisen bis einschließlich 30. Juni 2020 können nicht wie geplant stattfinden.

mehr >>